Menü
Anmelden
Nachrichten Forschungsflüge von DLR und Nasa

Forschungsflüge von DLR und Nasa

Forschung im Luftraum über Schleswig-Holstein: Der DLR-Airbus A320 ATRA flog dicht gefolgt von der Nasa-Maschine Douglas DC8-72 über Itzehoe und Rendsburg.

Quelle: Screenshot Flightradar

Ein Mitarbeiter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) betankt auf dem US-Militärflugplatz in Ramstein (Rheinland-Pfalz) den Forschungs-Airbus A320 «Atra». Das DLR und die US-Luft- und Raumfahrtbehörde Nasa testen auf der Airbase den Einsatz von Biokraftstoff in Flugzeugen.

Quelle: Daniel Beckmann, dpa

Das DLR und der US-Luft- und Raumfahrtbehörde Nasa testen im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts auf der US-Airbase Ramstein den Einsatz von Biokraftstoff in Flugzeugen.

Quelle: Daniel Beckmann

So sieht es im Inneren eines Forschungsflugzeugs der US-Luft- und Raumfahrtbehörde Nasa aus: An Messinstrumenten und Kontrollanzeigen laufen alle Werte, die die Sonden an der Außenseite des Flugzeuges im Abgasstrahl sammeln, in Echtzeit zusammen.

Quelle: Daniel Beckmann, dpa

Unter der Tragfläche des Forschungsflugzeugs ist eine Sonde zur Vermessung von Abgasstrahlen montiert.

Quelle: Daniel Beckmann, dpa
Anzeige