Menü
Anmelden
Nachrichten Kunstdebatte in der Uni Göttingen

Kunstdebatte in der Uni Göttingen

Künstlerin Marion Vina Horst Reinert vom Studentenwerk Göttingen zeigt die umstrittenen Bilder in der Zentralmensa. In der Sexismusdebatte geht es vor allem um die Bilder von Marion Vina Die Ausstellung „Geschmackssache“ wird jetzt komplett abgehängt. Quelle: Christina Hinzmann
Künstlerin Marion Vina Horst Reinert vom Studentenwerk Göttingen zeigt die umstrittenen Bilder in der Zentralmensa. In der Sexismusdebatte geht es vor allem um die Bilder von Marion Vina Die Ausstellung „Geschmackssache“ wird jetzt komplett abgehängt. Quelle: Reinert
Künstlerin Marion Vina Horst Reinert vom Studentenwerk Göttingen zeigt die umstrittenen Bilder in der Zentralmensa. In der Sexismusdebatte geht es vor allem um die Bilder von Marion Vina Die Ausstellung „Geschmackssache“ wird jetzt komplett abgehängt. Quelle: Christina Hinzmann
Künstlerin Marion Vina Horst Reinert vom Studentenwerk Göttingen zeigt die umstrittenen Bilder in der Zentralmensa. In der Sexismusdebatte geht es vor allem um die Bilder von Marion Vina Die Ausstellung „Geschmackssache“ wird jetzt komplett abgehängt. Quelle: Christina Hinzmann
Künstlerin Marion Vina Horst Reinert vom Studentenwerk Göttingen zeigt die umstrittenen Bilder in der Zentralmensa. In der Sexismusdebatte geht es vor allem um die Bilder von Marion Vina Die Ausstellung „Geschmackssache“ wird jetzt komplett abgehängt. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige