Menü
Anmelden
Nachrichten Unsterblich durch einen Selbstmord: Das Leben des Kurt Cobain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Unsterblich durch einen Selbstmord: Das Leben des Kurt Cobain

Am 20. Februar hätte Kurt Cobain seinen 50. Geburtstag gefeiert. Er war Sänger und Gitarrist in der Grunge-Band „Nirvana“. Doch am 5. April 1994 erschoss er sich in seinem Anwesen in Seattle - wohl im Heroinrausch - mit einer Schrotflinte.

Quelle: imago

Am 20. Februar hätte Kurt Cobain seinen 50. Geburtstag gefeiert. Er war Sänger und Gitarrist in der Grunge-Band „Nirvana“. Doch am 5. April 1994 erschoss er sich in seinem Anwesen in Seattle - wohl im Heroinrausch - mit einer Schrotflinte.

Quelle: imago

Am 20. Februar hätte Kurt Cobain seinen 50. Geburtstag gefeiert. Er war Sänger und Gitarrist in der Grunge-Band „Nirvana“. Doch am 5. April 1994 erschoss er sich in seinem Anwesen in Seattle - wohl im Heroinrausch - mit einer Schrotflinte.

Quelle: imago
Nachrichten

15 Bilder - Feuer in Hannover-Ahlem

Leipzig

20 Bilder - Statistisches Jahrbuch 2018

Nachrichten

6 Bilder - Tierische Funde am Mekong

Region

2 Bilder - Hallenbrand in Störmthal

Sportbuzzer

22 Bilder - Leipzig feiert Tanzsportfestival

Mitteldeutschland

4 Bilder - Terror-Razzia gegen Rechtsextreme aus Chemnitz

Region

34 Bilder - Stadtfest Grimma