Menü
Anmelden
Nachrichten Viele Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Viele Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Die türkische Frachtfluggesellschaft ACT Airlines hat den Absturz eines ihrer Jumbo-Jets in Zentralasien bestätigt. Quelle: imago
Die Fluggesellschaft teilte am Montag auf ihrer Homepage mit, die Ursache für den Unfall sei bislang unbekannt. Quelle: imago
Die Boeing 747 mit der Registrierung TC-MCL sei gegen 01.20 Uhr GMT (02.20 Uhr MEZ) auf dem Weg von Hongkong in die kirgisische Hauptstadt Bischkek abgestürzt. Quelle: imago
Die russische Nachrichtenagentur Tass meldete, das Flugzeug sei in eine Siedlung nahe des Flughafens Manas in Bischkek gestürzt. Quelle: imago
Das kirgisische Gesundheitsministerium sprach zunächst von 32 Toten, nach anderen Angaben kamen 35 bis 37 Menschen ums Leben. Quelle: imago
Anzeige