Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
100. Todestag von Mahler: Gipfeltreffen der besten Orchestern beim Festival in Leipzig

100. Todestag von Mahler: Gipfeltreffen der besten Orchestern beim Festival in Leipzig

Bei einem Gipfeltreffen von Orchestern aus aller Welt in Leipzig kommen bis Ende Mai alle zehn Sinfonien von Gustav Mahler (1860-1911) zur Aufführung. Den Rahmen dafür bietet das Internationale Mahler-Festival am Gewandhaus.

Voriger Artikel
Neumann: Deutscher Film kann sich in Europa sehen lassen
Nächster Artikel
Friedrich Christian Delius erhält den Georg-Büchner-Preis

Ein Plakat am Leipziger Gewandhaus wirbt für das "Mahler"-Festival.

Quelle: Andreas Doering

Leipzig. Anlass ist der 100. Todestag des Komponisten. Zum Festivalauftakt wollte das gastgebende Gewandhausorchester mit seinem Dirigenten Riccardo Chailly am Vorabend die 2. Sinfonie c-Moll „Auferstehungs-Sinfonie“ spielen.

Binnen zwei Wochen gastieren dann unter anderen die Wiener Philharmoniker, die Staatskapelle Dresden, das New York Philharmonic Orchestra und das Mahler Chamber Orchestra im Gewandhaus. Am Pult stehen dabei namhafte Dirigenten wie Esa-Pekka Salonen, Fabio Luisi, Valery Gergiev, Yannick-Nézet-Séguin und Daniele Gatti.

Mahler, in Böhmen als Sohn eines Gastwirts geboren, kam im Juli 1886 als 26-Jähriger nach Leipzig. Er wollte dort eine Stelle als Erster Kapellmeister am Stadttheater antreten. Allerdings hatte die schon Arthur Nikisch inne, Mahler wurde an dessen Seite Zweiter Kapellmeister.

In Leipzig wurde der junge Musiker zum Sinfoniker, binnen sechs Wochen schrieb Mahler seine erste Sinfonie. Weil er unter anderem deswegen seine Verpflichtungen am Theater nicht vollständig erfüllte, geriet er mit der Direktion der Bühne aneinander und bat schließlich 1888 um seine Entlassung. Mahlers Todestag jährt sich diesen Mittwoch zum 100. Mal.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr