Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Highfield-Festival wegen Unwetter unterbrochen – Konzerte abgesagt

Gewitter Highfield-Festival wegen Unwetter unterbrochen – Konzerte abgesagt

Tausende Besucher feierten am Freitag den Beginn des Highfield-Festivals am Störmthaler See. Doch dann zog ein Unwetter auf, das Festival wurde unterbrochen. Teilweise wurden Absperrungen unterspült, mehrere Konzerte abgesagt.

Um kurz vor 20 Uhr wurde das Highfield wegen eines Unwetters unterbrochen. Besucher suchten in ihren Autos Schutz.

Quelle: Kempner

Leipzig/Großpösna. Zwangspause beim Highfield: Wegen Sturmgefahr musste das Festival am Freitagabend unterbrochen werden. Um kurz vor 20 Uhr teilten die Veranstalter via Lautsprecherdurchsage und Facebook mit, dass der „Veranstaltungsbetrieb aufgrund eines aufziehenden Unwetters“ für 60 Minuten unterbrochen werden muss. Später wurde der Zeitraum vorerst bis 22.30 Uhr verlängert. Die Besucher sollten das Veranstaltungsgelände verlassen und in den Fahrzeugen Schutz suchen. „Besucher, die keinen Schutz in vorhandenen Fahrzeugen finden, begeben sich bitte zu den Bushaltestellen, dort werden Shuttlebusse zur Verfügung stehen. Bleibt ruhig und achtet auf Eure Mitmenschen“, hieß es.

Um 22.40 Uhr wendete sich der Veranstalter dann erneut an die Besucher und sagte alle Konzerte auf der Green Stage für den Freitagabend ab. Betroffen seien unter anderem Billy Talent, Clueso und Bosse. Eine Absperrung, ein sogenannter Wellenbrecher, sei unterspült worden. Auftreten sollten ab 24 Uhr hingegen die Beginner auf der Blue Stage.

Laut Veranstalter sind einige Bereiche des Campingplatzes zudem schwer „von den Regenmassen“ betroffen. Zudem könnten Autos wegen des aufgeweichten Bodens teilweise nicht vom Parkplatz herunter fahren. Deshalb seien kostenlose Busshuttle nach Leipzig zur Verfügung gestellt worden. Am Samstag soll das Festival dann wie geplant weiter gehen.

Bis zum Abend herrschte am freitag gute Laune beim Highfield am Störmthaler See. Dann wurde das Festival wegen eines Untwetters unterbrochen.

Zur Bildergalerie

Bis zum Unwetter hatten die rund 35.000 Besucher ausgelassen den Beginn des Festivals gefeiert. Ausgelassene Stimmung gab es unter anderem bei Neonschwarz und den 257ers.

Beste Stimmung am Freitagnachmittag beim Auftritt von 257ers auf dem Highfield-Festival.

Zur Bildergalerie

luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr