Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alfred Weidinger soll Leipziger Museum der bildenden Künste leiten

Chefkurator des Wiener Belvedere Alfred Weidinger soll Leipziger Museum der bildenden Künste leiten

Das Leipziger Museum der bildenden Künste bekommt voraussichtlich im August einen neuen Leiter: Die Auswahlkommission hat den Österreicher Alfred Weidinger vorgeschlagen, derzeit Chefkurator am berühmten Wiener Belvedere.

Dr. Alfred Weidinger soll künftig das Leipziger Museum der bildenden Künste leiten.

Quelle: Ingo Pertramer

Leipzig. Der Wiener Kunsthistoriker und Kurator Alfred Weidinger soll neuer Direktor des Leipziger Museums der Bildenden Künste werden. Im August könnte der Experte von berühmten Wiener Belvedere nach Leipzig wechseln. Die Auswahlkommission der Stadt einigte sich auf diesen Kandidaten, teilte das Kulturdezernat am Montag mit. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) schlägt dem Stadtrat Weidinger im April zur Wahl vor.

Der 1961 geborene Weidinger studierte in Salzburg Kunstgeschichte und Klassische Archäologie. Er arbeitete als Kurator an der Wiener Albertina, wurde danach Vizedirektor und Chefkurator am Belvedere in der österreichischen Hauptstadt. Als Kurator liegt sein Schwerpunkt dort seit Jahren auf der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts.

Weidinger zeigte sich von der Entscheidung der Kommission hoch erfreut. Er setze auf das bewährte Team, um als Museum „die Dynamik und den Pulsschlag der Stadt mitzubestimmen.“ Weidinger könnte die Stelle am 1. August antreten. Bereits im April geht der langjährige Museumsdirektor Hans-Werner Schmidt in Ruhestand.

Außer dem Stadtrat muss auch der Verwaltungsausschuss für Weidinger stimmen, bevor die Personalie unter Dach und Fach ist. Allerding gelten diese Entscheidungen eher als Formsache: In der Auswahlkommission konnten sich bereits Vertreter der Verwaltung, der Ratsfraktionen sowie externe Fachleute mit dem Kandidaten beschäftigen. Im Verfahren setzte sich der Österreicher gegen zehn Bewerber durch, insgesamt hatte es 29 Bewerbungen für den Direktorenposten für das Leipziger Bildermuseums gegeben.

Von lyn

Leipzig, Museum der bildenden Künste 51.342678 12.375812
Leipzig, Museum der bildenden Künste
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr