Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Antiquaria-Preis 2013 geht an Leipziger Buch- und Schriftmuseum
Nachrichten Kultur Antiquaria-Preis 2013 geht an Leipziger Buch- und Schriftmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 18.10.2016
Dauerausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums in der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig. Unter dem Titel Zeichen - Bücher - Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode werden dem Besucher rund 5000 Jahre Mediengeschichte vorgestellt. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Ludwigsburg/Leipzig

Von der Keilschrift zum Binärcode“, wie der Verein Buchkultur am Samstag in Ludwigsburg mitteilte. „Das neue Museum ist ein wirkungsvoller Botschafter der Buchkultur aller Zeiten und Kulturen“, urteilte die Jury.

Mit dem Antiquaria-Preis zeichnen die Stadt Ludwigsburg und der Verein Buchkultur jährlich Beiträge aus dem Verlagswesen, der Drucktechnik sowie der Buch- und Schriftgrafik aus.

Das Deutsche Buch- und Schriftmuseum gibt Einblick in 5000 Jahre Mediengeschichte der Menschheit. Das 1884 gegründete Haus ist eines der ältesten Buchmuseen der Welt und greift mit der neuen Dauerausstellung auf seine in fast 130 Jahren zusammengetragenen Sammlungen zur Schrift-, Buch- und Mediengeschichte zurück. „Der klug durchdachte Parcours von den Keilschriften bis zu den digitalen Techniken spricht Laien ebenso wie Fachleute an“, lobte die Jury. Die 1000 Objekte reichen von der Knotenschnur und dem Kerbholz über Bücher und Flugblätter bis zu Tarnschriften und digitalem Spielzeug.

Der Antiquaria Preis wird am 24. Januar 2013 zur Eröffnung der dreitägigen Antiquariatsmesse Ludwigsburg verliehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Karola Wille, rechnet 2013 mit einer Entscheidung über einen öffentlich-rechtlichen TV-Jugendkanal. „Ich denke, wir werden im nächsten Jahr wissen, ob und wie“, sagte sie am Donnerstag am Rande des Thüringer Mediensymposiums in Erfurt.

08.11.2012

[gallery:500-1954497660001-LVZ] Leipzig. Ohne Pyrotechnik, aber dafür mit gewohnt schräger Wortakrobatik brachte Komödiant Olaf Schubert am Mittwochabend in der Leipziger Arena sein neues Bühnenprogramm „So!“ auf die Bühne.

08.11.2012

Philipp Poisel kommt 2013 für ein weiteres Konzert nach Leipzig. Nachdem der Singer-Songwriter schon einen Auftritt für den 10. Januar angekündigt hatte, folgt am 15. Juni ein weiteres Gastspiel am Völkerschlachtdenkmal.

07.11.2012
Anzeige