Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autor Joachim Nowotny mit 80 Jahren gestorben - Beisetzung in Leipzig

Autor Joachim Nowotny mit 80 Jahren gestorben - Beisetzung in Leipzig

Der Schriftsteller Joachim Nowotny („Hexenfeuer“, „Abschiedsdisco“) ist tot. Er starb im Alter von 80 Jahren in einem Leipziger Krankenhaus an Lungenentzündung, wie sein Freund und Kollege Helmut Richter und der Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen des Verbandes Deutscher Schriftsteller, Steffen Birnbaum, am Mittwoch sagten.

Voriger Artikel
Der Maler Aris Kalaizis über sich: "Im Grunde bin ich ein Zahnarzt"
Nächster Artikel
Seelische Ausnahmezustände

Joachim Nowotny ist in Leipzig gestorben (Archivbild von 2001).

Quelle: André Kempner

Leipzig. Nowotny stammte aus der Oberlausitz, war seit einem Unfall vor 25 Jahren querschnittsgelähmt und saß im Rollstuhl.

Der studierte Germanist schrieb Erzählungen und Romane, vor allem Kinder- und Jugendbücher, sowie Hör- und Fernsehspiele. Einige Geschichten wurden auch verfilmt. Als einer der ersten DDR-Autoren brachte er brisante Themen wie die Landschafts- und Umweltzerstörung seiner Heimat durch den Braunkohletagebau zur Sprache. Nowotny soll nach Angaben von Richter am 6. Februar auf dem Leipziger Südfriedhof beigesetzt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr