Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Band Keimzeit feiert „Midtsommer“ auf Leipziger Parkbühne – Kartenverkauf gestartet
Nachrichten Kultur Band Keimzeit feiert „Midtsommer“ auf Leipziger Parkbühne – Kartenverkauf gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 07.02.2013
Keimzeit in aktueller Besetzung (Screenshot von der Homepage der Band) Quelle: Screenshot
Anzeige
Leipzig

Mit von der Partie ist die aus Wismar stammende Geigerin Gabriele Kienast. Das Repertoire des Albums umfasst Interpretationen aus dem Fundus von Keimzeit, so zum Beispiel internationale Filmmusiken wie „Vicky Cristina Barcelona“ oder „In The Mood Of Love“. Aber auch Instrumentalstücke aus der eigenen Feder fehlen nicht auf dem Tonträger. Mit der Veröffentlichung von „Midtsommer“ ist der Gitarrist und Sänger Martin Weigel festes Bandmitglied geworden.

Karten für das Konzert am 7. Juni auf der Leipziger Parkbühne gibt es im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter der Ticket-Hotline (0341) 98 000 98.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dokumentarfilm „Sportsfreunde“ feiert am 14. Februar im UT Connewitz Premiere. Das Stück erzählt die Geschichte zweier kenianischer Läufer, die verfeindeten Ethnien entstammen und derene Freundschaft sich durch die Liebe zum Sport verfestigte.

07.02.2013

Gedrängel auf dem roten Teppich vor dem Berlinale-Palast: Internationale Stars und deutsche Filmprominenz haben sich am Donnerstagabend zur Eröffnung der 63. Internationalen Filmfestspiele in Berlin versammelt.

07.02.2013

Die Kandidaten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest. Zu den 15 nominierten Autoren gehören unter anderen Birk Meinhardt („Brüder und Schwestern“), David Wagner („Leben“) und Götz Aly („Die Belasteten: ’Euthanasie’ 1939-1945“), wie die Jury am Donnerstag mitteilte.

07.02.2013
Anzeige