Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Berlin Biennale endet - Besucher zeigen erneut großes Interesse

Berlin Biennale endet - Besucher zeigen erneut großes Interesse

Die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst ist nach Angaben der Veranstalter beim nationalen und internationalen Publikum auf großes Interesse gestoßen. Die seit Mitte Juni laufende Schau ging am Sonntagabend mit einer Diskussionsrunde zu dem rumänischen Konzeptkünstler Ion Grigorescu zu Ende.

Voriger Artikel
Leonardo DiCaprio verteidigt Spitze der deutschen Kinocharts
Nächster Artikel
Generation Sandwich - Ricarda Junges neuer Roman "Die komische Frau"

"High Road Nr. 8 (1-6)" heißt die Arbeit der russischen Künstlerin Olga Chernyshewa aus dem Jahr 2007, die zwei Besucherinnen der 6. Berlin Biennale betrachten.

Quelle: dpa

Berlin. Als Kuratorin zeichnete dieses Jahr Kathrin Rhomberg verantwortlich, die vorher bei der Wiener Secession und im Kölner Kunstverein gearbeitet hat.

"Auch in ihrer sechsten Ausgabe war die Berlin Biennale eine Plattform für Diskussionen und Sichtweisen, die für die zeitgenössische Kunst grundlegend sind und sich von Kunstmarkt und Institutionen unabhängig formulieren", sagte Sprecher Denhart von Harling der Nachrichtenagentur. Bei der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung hatten 45 Künstler aus aller Welt einen Einblick in aktuelle Tendenzen des Kunstschaffens gegeben.

Die Berlin Biennale wird seit 1998 vom Ausstellungshaus Kunst- Werke (KW) organisiert. Die Kulturstiftung des Bundes fördert das Projekt mit jeweils 2,5 Millionen Euro. Dieses Jahr stand die Schau unter dem Motto "was draußen wartet". Zu sehen waren unter anderem Werke von Mark Boulos (USA), Phil Collins (Großbritannien), Marcus Geiger (Schweiz), Nilbar Güres (Türkei) und Michael Schmidt (Deutschland). Besucherzahlen geben die Organisatoren traditionell nicht an, weil sie sich nicht an der Größe der Veranstaltung messen lassen wollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr