Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Blick hinter die Kulissen: Tag der offenen Tür in der Musikalischen Komödie
Nachrichten Kultur Blick hinter die Kulissen: Tag der offenen Tür in der Musikalischen Komödie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 06.05.2015
Die Musikalische Komödie im Stadtteil Lindenau. Quelle: Armin Kühne
Leipzig

Besucher dürfen einen Blick hinter die Kulissen werfen, Bühnenluft schnuppern oder auch mit den Ensemblemitgliedern plaudern. Für Kinder gibt es unter anderem eine Bastelstraße, Schminken und Schaufrisieren sowie Mitspielaktionen im Rahmen der Neuproduktion „Freischütz für Kinder“.

Abtauchen in die Welt des Bühnenhandwerks können große und kleine Besucher in den Ausstellungen von Original-Masken, Kostümen und Requisiten. Es gibt auch die Möglichkeit, vor dem Orchester der Musikalischen Komödie den Taktstock zu schwingen.

Das Orchester und die Solisten der Musikalischen Komödie präsentieren sich mit Ausschnitten aus den Erfolgsinszenierungen „Der Zigeunerbaron“, „My fair Lady" und „Zauberer von Oz“ und die Ballettcompany der Musikalischen Komödie lässt sich beim Training zuschauen.

Als Erinnerung an einen besonderen Tag können sich Besucher kostümieren und auf dem goldenen Thron zur Fotosession Platz nehmen. Der Eintritt ist frei.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das italienische Fernsehen dreht im Schauspiel Leipzig. Wie das Theater am Mittwoch mitteilt, wird ein Team vom südtiroler Ableger des Senders RAI am Freitag die letzte Spielzeit-Afführung der Leipziger "Antigone" mitschneiden.

06.05.2015

Der Kanadier Michael Eklund (52), der an der Seite von Halle Berry in "The Call – Leg nicht auf!" einen Killer spielte, steht nun als Detektiv vor der Kamera.

06.05.2015

Der britische Komiker John Cleese (75, "Monty Python", "Ein Fisch namens Wanda") wird zur Abwechslung einen Bösewicht spielen. In dem Fantasyfilm "Albion: Rise Of The Danann" soll er in die Rolle des tyrannischen Herrschers von Albion schlüpfen, wie das Kinoportal "Deadline.

06.05.2015