Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Cro-Konzert in Dresden: Tausende Fans feiern - Mit dem Panda einmal um die Welt
Nachrichten Kultur Cro-Konzert in Dresden: Tausende Fans feiern - Mit dem Panda einmal um die Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 19.11.2014
Cro bei seinem Konzert in Dresden Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige
Dresden

Gegen 20 Uhr tauchte hinter dem weißen Bühnenvorhang die bekannte Pandamaske auf und es gab kein Halten mehr. Aus tausenden Teenagerkehlen ertönte ein ohrenbetäubender Glücksschrei.

Zur Galerie
Dresden. Der Panda war in Dresden. Am Dienstagabend rockte Cro die Dresdner Messehalle. Noch kurz vor dem Konzert bildeten sich meterlange Schlangen von der Kasse über das Messegelände, tapfer harrten die Besucher im Regen aus. Gegen 20 Uhr tauchte hinter dem weißen Bühnenvorhang die bekannte Pandamaske auf und es gab kein Halten mehr.

Mit „Einmal um die Welt“ und „Hey Kids“ eröffnete der Rapper seinen Dresdner Konzertabend aus Guter-Laune-Musik. Bekannt geworden ist der deutsche Rapper vor allem durch seine Pandamaske. Das es ausgerechnet ein Panda geworden ist, sei aber Zufall, soCarlo Waibel, wie Cro mit bürgerlichem Namen heißt. Mit auf die Bühne holte sich der Stuttgarter einen DJ, einen Gitarristen, einen Schlagzeuger sowie dem Gastrapper Dajuan.

Immer wieder fordert er sein junges Publikum zu Interaktionen auf. Da wird geküsst, umarmt und gehüpft – für drei kleine Cro-Fans wird der Traum wahr und sie dürfen mit ihrem Idol auf der Bühne singen. Wo früher auf Konzerten das Feuerzeug gezückt wurde, leuchtet heute das Handy tausendfach in die Nacht.

Cro selbst interpretiert seine Musik als Mischung aus Rap und Pop, als für den 24-Jährigen typischen „Raop“. Seinen Durchbruch schaffte der Schwabe mit dem Song „Easy“. 2014 erschien sein zweites Album mit dem Titel „Melodie“, auch die Auskopplungen aus diesem Sampler wie „Back Chick“ und „Traum“ wurden ein Erfolg.

Julia Vollmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kulturstiftung Leipzig lädt am 29. November zur Besichtigung des Thomasalumnats ein.Der Geschäftsführer des Thomanerchores, Stefan Altner, werde durch die neuen Räume führen, hieß es.

18.11.2014

„Mitten im Leben“ – so heißt das aktuelle Programm von Udo Jürgens. Am Montagabend spielte er es vor 8000 Zuschauern in der Arena Leipzig. Der 80-Jährige gab Klassiker wie „Griechischer Wein“ oder „Ich war noch niemals in New York“ zum Besten und sang auch neue Lieder wie „Der Mann ist das Problem“ oder „Alles aus Liebe“.

17.11.2014

Mit einer öffentlichen Probe, einer Ausstellung und einer Baumpatenschaft wollen die Oper Leipzig und das Leipziger Ballett dem Choreografen Uwe Scholz gedenken.

17.11.2014
Anzeige