Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dancehall-Gruppe Seeed verwandelt Leipziger Arena in ein Tollhaus - 12.000 Fans feiern

Dancehall-Gruppe Seeed verwandelt Leipziger Arena in ein Tollhaus - 12.000 Fans feiern

Locker 12.000 Fans haben am Freitag in der ausverkauften Arena Leipzig zu den Songs von Seeed gefeiert. Die 13-köpfige Band aus Berlin, die mit ihrem neuen Album "Seeed" derzeit auf Platz sechs der Album-Charts steht, brachte ihre Anhänger nach langer Abstinenz mit einem Mix aus Dancehall und Reggae in Wallungen.

Voriger Artikel
J.R. ist tot: "Dallas"-Schauspieler Larry Hagman im Alter von 81 Jahren gestorben
Nächster Artikel
Thomanerchor Leipzig für 800-jähriges Wirken mit Leibniz-Ring ausgezeichnet
Quelle: André Kempner

Leipzig. Seeed verwandeln die Arena in ein Tollhaus. Tausende Hände schwenken über den Köpfen zu jamaikanischen Riddims hin und her, Körper wiegen im Takt der Musik auf und ab, selbst auf den Sitzplätzen hält es kaum noch jemanden auf den Sesseln. Sänger Demba Nabé, Pierre Baigorry alias Peter Fox und Frank Dellé setzten sowohl auf alte Stimmungsmacher wie "Dickes B" und "Schüttel dein Speck" als auch auf neue Songs wie "Augenbling", "Waste my Time" und "Schwinger". "Ich will, dass ihr alles schwingt, was ihr habt", ruft Peter Fox und fordert die Masse zum Mitsingen auf: "Schwing dein Ding" schallt es sogleich auch laut im Chor durch die Halle.

phpe932b5a665201211232230.jpg

Leipzig. Locker 12.000 Fans haben am Freitag in der ausverkauften Arena Leipzig zu den Songs von Seeed gefeiert. Die 13-köpfige Band aus Berlin, die mit ihrem neuen Album "Seeed" derzeit auf Platz sechs der Album-Charts steht, brachte ihre Anhänger nach langer Abstinenz mit einem Mix aus Dancehall und Reggae in Wallungen. 

Zur Bildergalerie

In ihren schicken Anzügen machen sie in ihrer Show selbstironisch einen auf dicke Hose. "Manche Leute nehmen das wirklich ernst und denken, jetzt sind sie bekannt geworden und glauben, sie seien die Größten", hat Sänger Eased alias Dellé in einem Interview gesagt. "Man muss das eben positiv rüber bringen, indem man ein positives Lebensgefühl transportiert." Das ist ihnen in der Arena Leipzig bei ihrem einzigen offiziellen Konzert der aktuellen Tour in Mitteldeutschland gelungen.

In Leipzig waren sie damit bereits das zweite Mal innerhalb von sechs Wochen zu Gast. Am 9. Oktober überraschten sie kurzfristig mit einem Club-Konzert im Werk 2. Dort wie auch in weiteren kleineren Clubs testeten sie, wie die neuen Hits beim Publikum ankommen - und konnten mit der Resonanz mehr als zufrieden sein. Jetzt, vor mindestens 12.000 Leuten war es ähnlich, nur ein paar Nummern größer. Der Saal tobte, während die Frontleute ihren Fans mit choreografischen Tanzeinlagen, spontanen Ausbrüchen und anfeuernden Zurufen einheizten.

Die vollständige Konzertrezension lesen Sie in der Leipziger Volkszeitung vom Samstag oder hier im E-Paper!

Frauke Sievers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr