Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Das alles war Ostrock - MDR zeigt Facetten der Musikgeschichte
Nachrichten Kultur Das alles war Ostrock - MDR zeigt Facetten der Musikgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 06.04.2015
Puhdy-Frontmann Dieter „Maschine“ Birr ( Quelle: Britta Pedersen)
Anzeige
Leipzig

Lutz Pehnert (Buch, Regie) gräbt mit ihnen und mit vielen Ausschnitten in Erinnerungen und sucht nach einer verbindenden Klammer. Die findet er nicht. Weil es sie nicht gibt. Ostrock, das war Beat, Blues, Art-Rock, New Wave, NDW, Pop und Punk. Also eine knallbunte Mischung.

Was DDR-Rock allerdings einzigartig machte, sagt der Rias-Moderator Olaf Leitner: die bilderreiche

Sprache. Tomi Krahl (City): „Wie konnten uns auf die Dichter verlassen, die was zwischen den Zeilen sagen konnten.“ Überbetont wurde wieder der Blues, der spielte gar nicht die Rolle, die ihm wieder angedichtet wird. Dafür sind die Rolle des Skandal-Amiga-Cocktails 1964 (Sputniks, Franke-Echo-Quintett) und seine Nachwehen immer unterbelichtet. Wäre mal eine Doku wert – bis zum bösen „Eulenspiegel“ (Oktober 1965) und dem grandiosen Konzept-Album „Die Straße“ (1967), bei dem auch der spätere Scharfmacher Hartmut König („Sag mir, wo du stehst“) dabei war.

„Ostrock“ – Sonntag, 22.10 Uhr, MDR.

Norbert Wehrstedt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Kleinwüchsiger, ein Riese, ein Einarmiger, der Telepathie fähige Holzscheite, unschuldige Teenager, mordende Bestien und mittendrin ein schräger FBI-Agent: Als die Serie „Twin Peaks“ Anfang April 1990 erstmals im US-Sender ABC lief, mussten Zuschauer viele Sehgewohnheiten über Bord werfen.

06.04.2015

Er wehrte sich gegen Spartenschließungen und Etatkürzungen, jetzt wurde Sewan Latchinian, erst seit einem halben Jahr Intendant des Volkstheaters Rostock entlassen.

03.04.2015

Der Kirchenmusiker Christfried Brödel ist neuer Vorsitzender der Neuen Bachgesellschaft Leipzig. Er sei vom Vorstand in dieses Amt gewählt worden, teilte eine Sprecherin am Donnerstag mit.

03.04.2015
Anzeige