Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dave Gahan und Co. an der Elbe: Routiniertes Depeche-Mode-Konzert in Dresden

Im Ostragehege Dave Gahan und Co. an der Elbe: Routiniertes Depeche-Mode-Konzert in Dresden

Mit "Personal Jesus" verabschiedeten sich die Großmeister aus Großbritannien: Depeche Mode haben am Mittwochabend auf ihrer Spirit-Welttournee im Dresdner Ostragehege Station gemacht.

Depeche Mode beim Konzert in Dresden

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Die Rinne im Dresdner Ostragehege war am Mittwochabend geflutet – mit rund 40.000 Menschen, die der legendären Synthie-Pop-Band Depeche Mode zujubelten. Die Briten gastierten auf ihrer Tour zum neuen Album „Spirit“ in der sächsischen Landeshauptstadt, nur wenige Tage, nachdem sie bereits in Leipzig rund 70.000 Menschen angelockt hatten. Das Trio Dave Gahan (Gesang), Martin Gore (Gitarre, Keyboards, Gesang) und Andrew Fletcher (Keyboards) wurde live von Peter Gordeno (Keyboards) und Christian Eigner (Schlagzeug) verstärkt und spielte neben fünf Songs des neuen Albums wie „Where's The Revolution“ und „Poison Heart“ auch Stücke aus fast allen Alben, die seit Anfang der 80er Jahre erschienen.

Depeche Mode beim Konzert in Dresden.

Zur Bildergalerie

Schien die Setlist vom ersten Song, dem neuen „Going Backwards“, bis zum letzten der Zugabe, „Personal Jesus“ von 1990, zunächst ein austarierter Querschnitt aus fast 40 Jahren Bandgeschichte, so gestaltete sich insbesondere die erste Konzerthälfte als eher schleppend. Erst mit der einkehrenden Dunkelheit gegen 22 Uhr war der richtige Rahmen für die stets düsteren Depeche-Mode-Songs gegeben – bei einem Konzertbeginn um 20.45 Uhr (und Ende gegen 22.50 Uhr) war das ein bisschen spät.

Depeche Mode beim Konzert in Leipzig

70.000 Menschen auf der Festwiese und nochmals tausende im Umfeld haben am Samstagabend Depeche Mode in leipzig gefeiert. (Bilder: Dirk Knofe)

Zur Bildergalerie

Benjamin Heine

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr