Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Der Unhaltbare" gerät in den Cammerspielen Leipzig unter Druck

"Der Unhaltbare" gerät in den Cammerspielen Leipzig unter Druck

Schon 1970 wunderte sich der österreichische Schriftsteller Peter Handke in seiner Erzählung „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“, wie schwer es doch sei, statt auf den Stürmer oder Ball, den Blick auf den Mann im Kasten zu konzentrieren.

Leipzig. Genau diese Sequenz greifen die Cammerspiele jetzt für ihr aktuelles Stück auf. Hauptperson in „Der Unhaltbare“ ist ein Torwart.

Bernd Otte bestreitet das fünfhundertste Spiel für seinen Fußballclub Blauweiß, einem aus der Zweitklassigkeit emporgeschossenen Verein. Nach langer Verletzungspause steht er endlich wieder zwischen den Pfosten. Er brüllt, tobt und schreit seine Vorderleute an, denn es geht um den Einzug ins Pokalfinale. Während des Spiels durchlebt er seine größten Erfolge und bittersten Niederlagen - sportlich wie privat...

Regisseur Jan-Henning Koch zeigt den Tormann als ein auf sich allein gestelltes Individuum, das unter enormem Erfolgs- und Erwartungsdruck steht. Die Titelrolle spielt Mario Rothe-Frese.

Das Stück entstand 2008 und wurde im selben Jahr für den Autorenförderpreis der Landesbühnen nominiert und an der Volksbühne Berlin szenisch gelesen.

Premiere:

19. Mai, 20.30 Uhr, naTo, Karl-Liebknecht-Straße 46

Weitere Aufführungen:

20. Mai, 20.30 Uhr, naTo, Karl-Liebknecht-Straße 46

27. bis 29. Mai sowie 3. und 4. Juni je 20.30 Uhr, Cammerspiele Leipzig, Kochstraße 132

8. und 9. Juni je 20.30 Uhr, Four Rooms, Täubchenweg 26

ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr