Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der olle Krebs: Anja Kleemann stellt ihr Buch über die Schrecken der Krankheit in Leipzig vor

Der olle Krebs: Anja Kleemann stellt ihr Buch über die Schrecken der Krankheit in Leipzig vor

Erst betrügt sie der Ehemann, dann bekommt sie die Diagnose Brustkrebs – das Schicksal hat es mit Anja Kleemann nicht gut gemeint. Statt zu verzweifeln, greift die 39-Jährige zum Stift und schreibt die schlimmsten Jahre ihres Lebens auf.

Voriger Artikel
Trevor Pinnock dirigiert mitten im Juni das Weihnachtsoratorium
Nächster Artikel
Werke von Beethoven, Schubert und Bach in der Thomaskiche

Anja Kleemann hat einen autobiografischen Roman über ihre Brustkrebserkrankung geschrieben.

Leipzig. "Der Kerl, der olle Krebs und ich" heißt ihr autobiografischer Debütroman, der im Verlag für die Frau erschienen ist. Am Freitag kommt die Autorin nach Leipzig und stellt ihr Buch in der Löwen Apotheke vor.

Lange hat Anja Kleemann mit sich gerungen, ob sie ihre persönliche Geschichte der Öffentlichkeit preisgeben soll. Dann wird ihr klar: Ich kann das nicht für mich behalten. Also schreibt sie auf, was sie durchlebt hat. Auf 150 Seiten erfährt der Leser viel Persönliches aus dem Leben der Radiologieassistentin aus dem nordrhein-westfälischen Hagen: Wie sie sich von ihrem untreuen Ehemann trennt, wie sie mit der Diagnose Brustkrebs umgeht und ihr nach der Chemotherapie die Haare büschelweise ausfallen. Den Kampf gegen die Krankheit hat Kleemann gewonnen. „Das Schreiben war eine Therapie“, sagt sie heute.

Betrogene Ehefrau mit Brustkrebs – das ist fast ein bisschen zuviel Leid, was sie dem Leser da vorsetzt. Doch der nüchterne Sprachstil wirkt unaufgeregt und verleiht der Geschichte wenigstens keine unnötige Zusatz-Dramatik. Kleemanns Buch liest man an einem Nachmittag.

Die Autorin gibt sich in ihrem Erstlingswerk als starke Frau, die anderen Mut machen will. Denn: „Mit Krisensituationen muss jeder irgendwann umgehen“, sagt sie. Trotz der Diagnose hat Anja Kleemann die Freude am Leben nicht verloren. Und genau das will sie weitergeben. Ihr Vorteil: Durch US-Schauspielerin Angelina Jolie ist das Thema Krebs derzeit verstärkt in den Blickpunkt gerückt. Weil sie ein erhöhtes Risiko für die Krankheit hatte, ließ sich die 38-Jährige beide Brüste vorsorglich amputieren. „Sie hat dieses Tabuthema öffentlich gemacht“, lobt Kleemann. „Für Krebs-Patientinnen ist das ein Riesen-Glück.“

Eine ganze Weile hat die Debütautorin nach einem Verlag für ihre Autobiografie gesucht Schließlich hat ihr der Buchverlag für die Frau aus Leipzig eine Plattform geboten und die Lebensgeschichte in der Erstauflage 800 Mal gedruckt. Kleemann überlegt derzeit schon, ob sie ein zweites Mal zum Stift greifen soll. „Das wäre dann aber etwas Fiktives und nichts aus meinem Leben“, sagt sie. „Das ist jetzt viel ruhiger geworden.“

Info: Am 21. Juni, 20.15 Uhr liest Anja Kleemann aus ihrem Buch in der Leipziger Löwen Apotheke in der Grimmaischen Straße. Im Anschluss berät die Leipziger Kosmetikerin Britta Meyer-Plath Interessierte zur Hautpflege während einer Strahlen- oder Chemotherapie.

Gina Apitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr