Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Designers’ Open mit mehr Ausstellern und internationaler Beteiligung
Nachrichten Kultur Designers’ Open mit mehr Ausstellern und internationaler Beteiligung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 16.10.2014
Die Designers' Open fanden 2013 erstmals auf der Neuen Messe in Leipzig statt. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Damit bekomme das Festival erstmals einen internationalen Touch. Auf diesem Weg solle es weitergehen. Mit insgesamt mehr als 264 Ausstellern seien die Designers’ Open im Vergleich zum Vorjahr um ein Viertel gewachsen.

Vom 24. bis zum 26. Oktober präsentiert das Festival die ganze Breite des Gestaltens. Neben Mode- und Industriedesign sind erstmals die Bereiche Grafik- und Kommunikationsdesign sowie Architektur vertreten. Bei der Mode stellen Nachwuchsdesigner und etablierte Labels ihre Arbeiten vor. Was man aus Plastikmüll aus dem Meer machen kann, zeigt ein Projektteam der Hochschule Magdeburg-Stendal. Aus dem zu Platten gepressten Müll gestalten die Studenten Schmuckstücke, Sitz-Auflagen für Hocker und Absätze für High Heels.

Thematischer Schwerpunkt im Bereich Industrie sind neu entwickelte Fahrräder, auch mit Elektroantrieb. Es gibt neun Sonderausstellungen und erstmals die Speakers’s Corner, ein offenes Forum mit Vorträgen rund um das Thema Design. Neben der zentralen Veranstaltung auf dem Messegelände gibt es 70 Festivalorte in der Stadt.

Die Designers’ Open wurden vor zehn Jahren von zwei Leipziger Kreativen gegründet und 2013 von der Leipziger Messe übernommen. Im vorigen Jahr kamen 13 500 Besucher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leipziger Dok-Festival bekommt eine neue Intendantin. Der Leipziger Stadtrat stimmte am Mittwoch für die 49-jährige Finnin Leena Pasanen, die ab 2015 die Leitung des Festivals und die Geschäftsführung des Unternehmens übernimmt.

16.10.2014

Die finnische Dokumentarfilmexpertin Leena Pasanen ist die neue Chefin des Leipziger Dok-Film-Festivals. Die 49-Jährige wurde am Mittwoch vom Stadtrat auf den Posten der Intendantin und Geschäftsführerin berufen.

15.10.2014

Felix Roßberg ist eigentlich immer in Bewegung. Der 26-jährige Physiotherapeut aus Deutschenbora im sächsischen Landkreis Meißen ist Breakdancer aus Leidenschaft.

15.10.2014
Anzeige