Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Dieses Gemälde kostet 54,5 Millionen Dollar
Nachrichten Kultur Dieses Gemälde kostet 54,5 Millionen Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 15.11.2016
Nach „Der Schrei“ ist das Gemälde „Mädchen auf der Brücke“ das zweitteuerste Munch-Gemälde. Quelle: AFP
New York

Das Gemälde „Mädchen auf der Brücke“ von Edvard Munch ist in New York für 54,5 Millionen US-Dollar (rund 50,6 Millionen Euro) versteigert worden. Der Kaufpreis war der zweithöchste, der je für ein Werk des norwegischen Künstlers (1863-1944) erzielt wurde - nach „Der Schrei“, wie das Auktionshaus Sotheby's mitteilte. Eine der vier Ausführungen von „Der Schrei“ - einem der Hauptwerke des Expressionismus - war im Jahr 2012 für 119,9 Millionen Dollar versteigert worden.

Das 1902 erstellte Gemälde „Mädchen auf der Brücke“ legte in den vergangenen Jahren im Wert beträchtlich an Wert zu: Es stieg von 7,7 Millionen Dollar (1996) über 30,8 Millionen Dollar (2008) bis hin zum nun in New erzielten Erlös von 54,5 Millionen Dollar (2016).

Von dpa/afp/RND/zys

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!