Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Dirigent Gotthold Schwarz vertritt zum Leipziger Bachfest erkrankten Thomaskantor Biller
Nachrichten Kultur Dirigent Gotthold Schwarz vertritt zum Leipziger Bachfest erkrankten Thomaskantor Biller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 09.05.2014
Der Thomanerchor singt unter der Leitung seines Thomaskantors Georg Christoph Biller. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Biller halte sich in einer Klinik auf.

Seine Vertretung übernimmt der Sänger und Dirigent Gotthold Schwarz. Er ist auch als Stimmbildner für den Chor tätig. Damit seien auch die Auftritte des Knabenchors beim Bachfest (13. bis 22. Juni) gesichert, sagte Altner. Der Chor gestaltet während des Festivals fünf Konzerte, darunter das Eröffnungskonzert und einen Gottesdienst unter freiem Himmel.

Allerdings gebe es die Konzerte mit geändertem Programm. Vollständig entfielen die Uraufführungen von zwei Auftragswerken. Sie seien ohne Biller nicht umzusetzen. Stattdessen werden Werke von Bach und Telemann aufgeführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Die Sonne geht auf. Das Individuum tritt in die Welt oder die Welt ins Individuum." So beginnt Nietzsche in "Also sprach Zarathustra" seinen "Hymnus an die Sonne", und Richard Strauss goss diese Worte in die hinlänglich bekannten ersten 22 Takte seiner gleichnamigen Tondichtung.

09.05.2014

Wenn es Abend wird, öffnen die Museen in Leipzig am Samstag (10. Mai) ihre Türen und Tore. Unter dem Motto „Lockstoff“ wollen sie ihre Besucher in Versuchung zu führen.

18.10.2016

1990 auf der Art Frankfurt waren es die ersten Kunstwerke, die der Leipziger Galerist Judy Lybke im Westen verkaufte: Zeichnungen von Carsten Nicolai - auf Butterbrotpapier.

07.05.2014
Anzeige