Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drehstart in Görlitz: Hollywood-Stars stehen für „The Grand Budapest Hotel“ vor der Kamera

Drehstart in Görlitz: Hollywood-Stars stehen für „The Grand Budapest Hotel“ vor der Kamera

Start für Hollywood-Dreh mit Starbesetzung: Am Montag ist in Görlitz die erste Klappe für den neuen Kinofilm „The Grand Budapest Hotel“ gefallen. US-Regisseur Wes Anderson („Moonrise Kingdom“) holt für seinen neuen Streifen jede Menge Schauspielprominenz nach Sachsen.

Voriger Artikel
„Erst mal Luft schnappen“: Christoph Waltz und Michael Haneke räumen bei Golden Globes ab
Nächster Artikel
Leipziger Bach-Archiv erweitert Sammlung mit Bildern zur Komponisten-Familie

Owen Wilson, Jude Law, Tilda Swinton und Adrien Brody drehen in Görlitz.

Quelle: dpa

Görlitz. Jude Law soll bereits vor Ort sein. Unter anderem stehen bis März auch Adrien Brody, Willem Dafoe, Ralph Fiennes, Bill Murray, Edward Norton, Tilda Swinton und Owen Wilson in der Neißestadt vor der Kamera.

Die Dreharbeiten finden laut der Produktionsfirma Studio Babelsberg AG bis März komplett in Deutschland statt, überwiegend im ehemaligen Görlitzer Hertie-Kaufhaus. Das imposante Jugendstil-Gebäude war 2009 geschlossen und für den Film teilweise umgebaut worden. „Görlitz und das Kaufhaus sind Hauptschauplatz des Films“, bestätigte Eike Wolf, Sprecher der Studio Babelsberg AG, gegenüber LVZ-Online.

Geheime Drehpläne für die Stars

Ansonsten wird um den Hollywoodstreifen jedoch ein großes Geheimnis gemacht: Die Verteilung der Hauptrollen ist ebenso wie die Story – Gerüchten zufolge soll sie in den 1920er-Jahren spielen – bislang nicht bekannt. Auch im Studio in Babelsberg sowie in anderen Regionen Sachsens soll Wolf zufolge gedreht werden – in welchen, wollte er jedoch nicht preisgeben.

Alle Details müssten „aus Gründen der Produktionssicherheit“ streng geheim bleiben, erklärte der Sprecher. „Die Elite Hollywoods ist vor Ort. So ein A-Cast ist schon etwas Besonderes.“ Alle Schauspieler würden nach einem systematischen Drehplan eingesetzt. Ebenfalls vor der Kamera stehen die Hollywood-Schauspieler F. Murray Abraham, Mathieu Amalric, Jeff Goldblum, Saoirse Ronan, Jason Schwartzman.

Görlitz zieht Hollywood-Regisseure in seinen Bann

Fans der Hollywood-Stars müssen schon großes Glück haben, um einen Blick auf die Stars zu erhaschen. „Einen offiziellen Termin für die Öffentlichkeit wird es nicht geben“, betonte Wolf. Wann welcher Darsteller für seine Rolle eingeflogen wird, bleibt ebenfalls unter Verschluss.

phpUg8FEM20130114184613.jpg

Vor dem ehemaligen Hertie-Kaufhaus in Görlitz wird ein Oldtimer-Taxi für die bevorstehenden Dreharbeiten zur Verfilmung „The Grand Budapest Hotel“ abgeladen.

Quelle: dpa

Nach „Inglorious Basterds“ (2009) von Star-Regisseur Quentin Tarantino und der Roman-Verfilmung „Der Vorleser“ (2008) mit Oscar-Preisträgerin Kate Winslet ist es innerhalb der letzten fünf Jahre bereits die dritte Großproduktion der Studio Babelsberg AG in der deutsch-polnischen Grenzstadt. Auch für die Neuverfilmung von "In 80 Tagen um die Welt" (2004) mit Jackie Chan diente die Neißestadt als Kulisse.

"Wir  haben in Görlitz immer wunderbare Erfahrungen gemacht“, betonte Wolf. Die Produktionsfirma habe Regisseur und Drehbuchautor Wes Anderson die Stadt deshalb als Kulisse vorgeschlagen – und der war sofort begeistert. „The Grand Budapest Hotel“ soll spätestens im Frühjahr 2014 in die deutschen Kinos kommen.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr