Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Semperopernball 2013 steht in den Startlöchern

Dresdner Semperopernball 2013 steht in den Startlöchern

Der Dresdner kann beginnen: Punkt 19 Uhr öffnen sich die Türen der Semperoper für die mittlerweile achte Ballnacht am Dresdner Theaterplatz. Wie in den Vorjahren haben sich zahlreiche Prominente, Stars und Sternchen angesagt.

Voriger Artikel
Schrecksekunde bei Hollywood-Dreh in Görlitz - Mann droht per Telefon
Nächster Artikel
Bundeswehrmuseum eröffnet Ausstellung zu Neonazi-Gewalt

Roman Knoblauch im Walzerschritt zum Semperopernball 2012 in Dresden.

Quelle: Kay Kölzig

Dresden. Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz wird genauso erwartet wie Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Mit Spannung erwartet wird auch, wen der Österreicher Richard Lugner als Gast dabei hat. Im Vorfeld war spekuliert worden, die einstige Berlusconi-Geliebte „Ruby“ werde an seiner Seite in Dresden erscheinen.

php21ba88e775201201211056.jpg

Dresden. Der Dresdner Semperopernball kann beginnen: Punkt 19 Uhr öffnen sich die Türen der Semperoper für die mittlerweile achte Ballnacht am Dresdner Theaterplatz. Wie in den Vorjahren haben sich zahlreiche Prominente, Stars und Sternchen angesagt.

Zur Bildergalerie

Für Glanz sorgen auch die fünf Preisträger des St. Georgs Ordens, den der Verein Semper Opernball e.V. verleiht. Michael Ballack, Martin Winterkorn, Heiner Lauterbach, Jean-Claude Juncker und Gerard Depardieu, der für sein Lebenswerk geehrt wird, erhalten die Auszeichnungen.

Bevor die rund 2200 Gäste das Tanzbein schwingen können, erwartet sie ein umfangreiches Programm, unter anderem mit Künstlern des Zirkusfestivals von Monte Carlo. Für musikalische Höhepunkte sollen Startenor Vittorio Grigolo und die Sopranistin Julia Lezhneva sorgen.

Gegen 22.30 Uhr haben dann die 80 Debütantenpaare ihren großen Auftritt. Danach dürfen alle Gäste aufs Parkett der Semperoper und bis in die Nacht hinein den Semperopernball feiern.

Auch vor der Tür soll getanzt werden. Mehrere tausend Menschen werden zum OpenAirBall auf dem Theaterplatz erwartet. Gotthilf Fischer und Roberto Blanco wollen mit den Dresdnern ein spezielles Dresden-Lied einüben, am späteren Abend wollen die Dresdner dann den Weltrekord im Walzertanzen an die Elbe holen. Mindestens 1511 Paare müssen dazu im Dreivierteltakt über den Theaterplatz schweben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr