Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Europäischer Filmpreis für "Toni Erdmann"
Nachrichten Kultur Europäischer Filmpreis für "Toni Erdmann"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 11.12.2016
Maren Ade wurde für ihren Film "Toni Erdmann" als beste europäische Drehbuchautorin ausgezeichnet. Quelle: afp
Anzeige
Breslau

Der Film der Deutschen avancierte zum Abräumer des Abends: "Ich bin sehr glücklich!", sagte Ade. "Es war ein langer Weg, das Skript zu schreiben." Der Österreicher Peter Simonischek und die Deutsche Sandra Hüller erhielten obendrein für ihre Rollen in "Toni Erdmann" die Preise als bester europäischer Schauspieler und beste europäische Schauspielerin. Und zur Krönung räumte der Film noch den Preis des Abends ab, den für den besten europäischen Film.

Leer ging hingegen der deutsche Schauspieler Burghart Klaußner aus, der für seine Darstellung in dem Geschichtsdrama "Der Staat gegen Fritz Bauer" nominiert war.

Ex-Bond-Darsteller Brosnan erhält Sonderpreis

Der Italiener Gianfranco Rosi wurde für sein Werk "Seefeuer" mit dem Preis für den besten europäischen Dokumentarfilm ausgezeichnet. Rosis erschütternder Film über das Flüchtlingssterben im Mittelmeer hat in diesem Februar bereits den Goldenen Bären der Internationalen Filmfestspiele Berlin gewonnen. Der Film "Mein Leben als Zucchini" des Schweizers Claude Barras wurde zum besten europäischen Animationsfilm gekürt. Barras erzählt in seiner Tragikomödie von einem Waisenjungen.

Ein Preisträger stand bereits fest: Ex-James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan wurde für seinen Beitrag zum Weltkino geehrt. Mehr als 1200 Gäste aus der Filmbranche kamen am Samstagabend zur Verleihung des 29. Europäischen Filmpreises.

Über den Literaturnobelpreis freue er sich sehr, sagt Bob Dylan. Die Preisverleihung lässt ihn aber kalt. Stockholm feiert den Rockpoeten trotzdem. Gänsehautmoment: Ein Superstar singt einen Dylan-Song – und ist plötzlich ganz nervös.

10.12.2016

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst lädt alle Leipziger und deren Gäste 28. Dezember 2016 ein. Der Eintritt in das Museum ist an diesem Tag kostenlos. Neben den neuen Kunstschätzen in der Dauerausstellung sind derzeit vier Sonderausstellungen zu besichtigen.

03.01.2017
Kultur Nobelpreis an Bob Dylan - Preisverleihung ohne Preisträger

Bob Dylan wird den Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegennehmen. Eine Dankesrede hat er trotzdem vorbereitet. Und vielleicht kommt er ja später noch nach Stockholm.

10.12.2016
Anzeige