Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fast 20.000 Besucher strömen zum Leipziger Herbstrundgang 2012 in der Baumwollspinnerei

Fast 20.000 Besucher strömen zum Leipziger Herbstrundgang 2012 in der Baumwollspinnerei

Tausende Kunstinteressierte sind am Wochenende zum alljährlichen Herbstrundgang der Galeristen in die ehemalige Baumwollspinnerei in Leipzig geströmt. „Der Andrang ist enorm“, sagte der zuständige Sprecher Michael Ludwig am Sonntag.

Voriger Artikel
Coldplay bringen die Red-Bull-Arena in Leipzig mit Herzschmerz-Hymnen zum Glühen
Nächster Artikel
Seal sagt Auftritt in Leipzig ab – Konzert fällt „geänderter Tourplanung“ zum Opfer

Zum traditionellen Herbstrundgang in der Leipziger Spinnerei fanden sich allein am Samstag etwa 8000 Kunstbegeisterte ein.

Leipzig. Er rechnete bis zum Abend mit fast 20.000 Besuchern. Zum Frühjahrsrundgang im Mai seien es nicht einmal halb so viele gewesen. Unter dem Motto „Richtung Kunst“ zeigten Galeristen auf dem Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei Malereien, Plastiken, Installationen und Fotografien nationaler und internationaler Künstler und boten diese Werke auch zum Kauf.

php3551eb915f201209152002.jpg

Leipzig. Tausende Kunstinteressierte sind am Wochenende zum alljährlichen Herbstrundgang der Galeristen in die ehemalige Baumwollspinnerei in Leipzig geströmt. „Der Andrang ist enorm“, sagte der zuständige Sprecher Michael Ludwig am Sonntag. Er rechnete bis zum Abend mit mehr als 20.000 Besuchern.

Zur Bildergalerie

Die Baumwollspinnerei, wo auch Maler-Star Neo Rauch sein Atelier hat, veranstaltet seit 2005 traditionell zweimal im Jahr die großen Rundgänge. Sie war 1884 gegründet worden. Bis 1907 expandierte das Unternehmen kräftig. Dazu gehörten auch Arbeiterwohnungen, ein eigener Kindergarten und eine Laubensiedlung. Kurz nach dem Ende der DDR wurde die Garnproduktion 1992 eingestellt. Die zeitgenössische Kunst hielt Einzug. Das 8,5 Hektar große Areal der Spinnerei beherbergt in den alten Fabrikhallen rund 100 Ateliers und Galerien.

Mehr zum Herbstrundgang 2012 in der Spinnerei lesen Sie in der Printausgabe der LVZ vom 17. September oder im E-Paper!

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr