Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Frauen in Krieg und Frieden – Oberbürgermeister eröffnet Wanderausstellung in Leipzig
Nachrichten Kultur Frauen in Krieg und Frieden – Oberbürgermeister eröffnet Wanderausstellung in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 07.03.2012
Das Leipziger Neue Rathaus (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ausrichter der Veranstaltung anlässlich des internationalen Frauentages sind die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und die DGB-Region Leipzig-Nordsachsen.

New York, Bern und Berlin waren einige der bisherigern Stationen der Ausstellung von „FriedensFrauen Weltweit – PeaceWomen Across the Globe“. Sie soll zeigen, dass Frauen besonders von Krieg und Gewalt betroffen sind, und dass es weltweit vor allem Frauen sind, die sich für friedliche Lösungen einsetzen.

Interessenten werden gebeten, sich für die Teilnahme an der Ausstellungseröffnung formlos beim Referat Gleichstellung anzumelden – per Telefon unter (0341) 123 26 89 oder per E-Mail an gleichstellung@leipzig.de.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Deckengemälde im Leipziger Gewandhaus soll noch in diesem Jahr restauriert werden. Vertreter der Spielstätte und aus der Stadtverwaltung einigten sich bei einem Treffen am Mittwoch darauf, dass die Verunreinigungen im Juli und August entfernt werden.

07.03.2012

„Tatort“-Kommissare werden künftig auch in Thüringen ermitteln. Von 2013 an will der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) eine Krimifolge im Jahr im Freistaat drehen.

06.03.2012

Das größte zeitgenössische Deckengemälde Europas im Leipziger Gewandhaus muss dringend saniert werden. Nach Dacharbeiten 2009 wurden an dem 712 Quadratmeter großen Werk des Malers Sighard Gille Wasserschäden festgestellt.

06.03.2012
Anzeige