Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freistaat investiert seit 1992 Millionen in junge Kunst - Ausstellung in Leipzig

„WIN/WIN Freistaat investiert seit 1992 Millionen in junge Kunst - Ausstellung in Leipzig

In der Schau „WIN/WIN“ sind Werke von jungen Künstlern zu sehen. Sie alle werden vom unterstützt - per Kunstankauf. Mehr als 1000 Werke sind seit 1992 so insgesamt zusammengekommen. Bis Anfang Juli sind die in der Baumwollspinnerei zu sehen. 

In der Halle 14 der Leipziger Baumwollspinnerei ist noch bis zum 2. Juli die Ausstellung "WIN/WIN - Die Ankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen 2017" zu sehen. Im Bild: Wilhelm Klotzek - Untitled

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Der Freistaat hat seit 1992 für rund 3,2 Millionen Euro aktuelle zeitgenössische Kunst angekauft. Die Sammlung umfasst inzwischen 1011 Arbeiten von 621 jungen Künstlern oder Künstlergruppen, wie das Kunstministerium in Dresden am Freitag mitteilte. Die 31 in diesem Jahr für rund 171 000 Euro erworbenen Werke sind bis zum 2. Juli unter dem Titel „WIN/WIN“ in einer Halle auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei zu sehen. Damit wird die „bemerkenswerte Entwicklung“ von 27 Künstlern, darunter Lisa Pahlke und Reinigungsgesellschaft, gewürdigt und gefördert, wie Direktor Ralph Lindner erklärte.

Diesmal hatten 39 Künstler Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Foto- und Videoarbeiten und Installationen eingereicht. Stiftungsdirektor Lindner sprach von einem „unglaublich hohen Niveau“.
Mit den Ankäufen erhalten Nachwuchskünstler eine Art Gütesiegel, mit dem auf ihr Schaffen aufmerksam gemacht wird. Sie seien ein wirksames Instrument zur Kunstförderung und Ermutigung für die sehr jungen Künstler, betonte Stange.

Damit könnten auch Lücken in staatlichen Museen geschlossen werden, deren Ankaufsmittel begrenzt seien.

Die Sammlung, der umfangreichste öffentliche Bestand sächsischer Gegenwartskunst, wird vom Kunstfonds verwahrt. Er stellt die Werke Ministerien und Behörden oder Museen und Ausstellungen als Leihgaben zur Verfügung.

LVZ

Baumwollspinnerei, Leipzig 51.32651 12.319151
Baumwollspinnerei, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr