Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur „Für immer jung“: City feiert 40. Band-Jubiläum
Nachrichten Kultur „Für immer jung“: City feiert 40. Band-Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 22.02.2012
Gitarrist Fritz Puppel (l.) und Sänger Toni Krahl der Band City stehen am Mittwoch (22.02.2012) im Roten Salon der Volksbühne in Berlin auf der Bühne. Die Gruppe feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

„Es ist ein gelebter Traum. Es ist ein Dauertraum“, sagte Gitarrist Fritz Puppel am Mittwoch zum langen Bestehen der Band.

In einem Kulturhaus in Köpenick hatte im Frühjahr 1972 alles begonnen: Dort stand die City Rock Band, wie sie ursprünglich hieß, das erste Mal auf einer Bühne - um einen fünfstündigen Jugendtanz-Abend musikalisch zu untermalen. Später wurde City eine der erfolgreichsten Bands der DDR; etwa mit dem Hit „Wand an Wand“, der die deutsch-deutsche Trennung kritisierte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Buchmesse hat einen neuen Programmschwerpunkt: „tranzyt. Literatur aus Polen, der Ukraine und Belarus". Vom 15. bis 18. März sind auf 20 Veranstaltungen 32 Autoren dieser Länder zu Gast.

22.02.2012

MDR-Intendantin Karola Wille hat ihre juristische Karriere in der DDR verteidigt. „Ich bin keine Juristin mit zweifelhafter Vergangenheit“, sagte sie der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Donnerstag).

22.02.2012

Anstecknadeln und Aufnäher, eine selbst gebaute Antenne zum Empfang von Westfernsehen, Dokumente oder ein Roller der Marke „Schwalbe“: Der Aha-Effekt beim Besuch einer neuen Dauerausstellung in Eisenhüttenstadt dürfte groß sein.

22.02.2012
Anzeige