Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Game of Thrones“: Vier Fortsetzungen nach finaler Staffel in Aussicht

Fernsehen „Game of Thrones“: Vier Fortsetzungen nach finaler Staffel in Aussicht

Kein Ende in Sicht: Die erfolgreiche Fantasy-Serie „Game of Thrones“ wird 2018 mit der achten Staffel enden. Fans dürfen aber auf neues Futter hoffen: Vier Autoren arbeiten derzeit an möglichen Spin-Offs.

Ob es in den Spin-Offs ein Wiedersehen mit John Snow (Kit Harington) gibt, ist noch nicht bekannt.

Quelle: dpa

New York City. Die siebte und vorletzte Staffel der erfolgreichen Fantasy-Serie „Game of Thrones“ steht bald in den Startlöchern. Doch auch nach der finalen achten Staffel will der produzierende Sender HBO die Marke fortsetzen. Derzeit wird an vier möglichen Nachfolge-Serien gearbeitet.

Dazu wurden nun vier Autoren engagiert, die jeweils eigene Ideen für mögliche Ableger, so genannte Spin-offs, entwickeln sollen: Max Borenstein („Godzilla“ und „Kong: Skull Island“), Brian Helgeland (Oscarprämiert für „L.A. Confidential“ und -nominiert für „Mystic River“), Jane Goldman („X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ und „Kingsman: The Secret Service“) sowie Carly Wray („Mad Men“ und „The Leftovers“) beschäftigen sich momentan mit dem Serien-Universum. Der Autor der Buchvorlage George R. R. Martin gehört, wie schon bei der Hauptserie, ebenfalls zum kreativen Team.

Auch die beiden Showrunner und Autoren von Game of Trones, David Benioff und D.B. Weiss, sind dabei und werden als ausführende Produzenten bei den Nachfolge-Serien tätig sein. Wann, welche und wie viele Ideen letztendlich ihren Weg ins Angebot des Pay-TV-Senders finden, ist noch offen. HBO hat den kreativen Köpfen keine Frist für die Konzeptentwicklung gesetzt.

Die siebte Staffel von Game of Thrones startet in den USA am 16. Juli auf HBO, in Deutschland zeigt Sky die neuen Folgen nur wenige Stunden nach US-Ausstrahlung. Die neue Staffel umfasst nicht wie bisher zehn, sondern lediglich sieben Folgen. Im Frühjahr 2018 folgt die achte Staffel, mit der das Serien-Epos vorerst ein Ende finden soll.

Von Christian Neffe

new york city 40.712784 -74.005941
new york city
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr