Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
4500 japanische Computerspiele für die Universität Leipzig

Zocken für die Wissenschaft 4500 japanische Computerspiele für die Universität Leipzig

Die japanische Kultur hat ihre Besonderheiten, auch im Bereich Computer- und Videospiele. Die Uni Leipzig erforscht diesen Komplex und hat nun eine Schenkung von 4500 japanischen Videospielen erhalten.

Juniorprofessor Dr. Martin Roth im Einsatz für die Wissenschaft.

Quelle: Universität Leipzig

Leipzig. Die Japanologen der Universität Leipzig können in der nächsten Zeit kräftig „daddeln“. Die Universität habe eine Schenkung von 4500 japanischen Videospielen erhalten, teilte die Hochschule am Dienstag mit. Die Titel erschienen allesamt in den vergangenen zehn Jahren.

Die Schenkung der gemeinnützigen Computer Entertainment Rating Organization (CERO Japan) hat einen ernsten Hintergrund: Das Ostasiatische Institut will in der Initiative "jGames" die japanische Spielkultur erforschen. „Mit dieser großzügigen Schenkung kommt jGames dem selbsterklärten Ziel, japanische Videospiele für die Lehre und Forschung verfügbar zu machen, näher“, erklärte Martin Roth, durch den die Schenkung zustande kam.

Derzeit werden die 4500 Programme gesichtet und nach und nach erschlossen. Der einzigartige Bestand biete einen tiefen Einblick in die japanische Spielkultur und ihre jüngere Entwicklung. Roth hat am Ostasiatischen Institut mittlerweile einen Sammlungsbestand an Videospielgeräten aufgebaut. Langfristig möchte der Wissenschaftler ein Forschungslabor zum Thema Games einrichten.

Gemeinsam mit der Universitätsbibliothek sollen die Videospiele für Forscher und Studenten zugänglich gemacht werden. Die Studenten in Roths Seminaren dürften übrigens auch spielen, teilte die Uni mit.

(joka/ mit dpa)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Games
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr