Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Games Ansturm auf Leipziger DreamHack-Tickets: Premiumplätze schon ausverkauft
Nachrichten Kultur Games Ansturm auf Leipziger DreamHack-Tickets: Premiumplätze schon ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 05.01.2017
Blick auf einen DreamHack-Event in Jonkoping (Schweden). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Innerhalb von Sekunden waren alle Premiumplätze weg: Der Ticketverkauf für die größte LAN-Party Deutschlands vom 22. bis 24. Januar 2016 bei der DreamHack in Leipzig hat am Dienstag mit einem Ansturm begonnen. Von den insgesamt 1000 Startplätzen auf der Neuen Messe waren bis Mittwochmittag bereits rund 700 verkauft. Die 100 Premiumtickets zum Preis von 149 Euro, bei denen ein kompletter Gamer-PC mit Sessel zur Verfügung gestellt wird, seien bereits nach einer Minute ausgebucht gewesen, sagte ein Sprecher auf Anfrage von LVZ.de.

Um 15 Uhr am Dienstagnachmittag war auf der Online-Seite des Computerspiele-Events (www.dreamhack-leipzig.de/tickets) der Vorverkauf gestartet. Im LAN-Bereich der DreamHack können Teilnehmer 56 Stunden lang in verschiedenen Spielen gegeneinander antreten. Erhältlich waren Tickets in drei Kategorien. Verfügbar waren am Mittwoch nur noch LAN Seats für 79 Euro und LAN Seats+ für 99 Euro mit zusätzlichem WLAN-Zugang und Parkplatz.

Besucher-Tickets ab Oktober erhältlich

„Der LAN-Ticketverkauf ist hervorragend angelaufen“, kommentierte ein Sprecher die große Nachfrage nach dem erstmals ausgetragenen eSports-Event. Die DreamHack kommt aus Schweden, der deutsche Ableger feiert 2016 in Leipzig Premiere. Dabei sind auch eSports-Turniere mit internationalen Stars aus der Profi-Computerspieler-Szene in Halle 5 geplant. Eine Ausstellung mit Neuheiten aus den Bereichen Hardware, Software, Games und Zubehör soll es ebenfalls geben. Hinzu kommt ein umfangreiches Eventprogramm mit Konzerten und Cosplay-Wettbewerben.

Zuschauer und Messebesucher und müssen sich beim Vorverkauf vorerst noch gedulden. Tagestickets zum Preis von 15 Euro und Dauerkarten für 40 Euro sollen ab Mitte Oktober erhältlich sein. Hier gilt aus Jugendschutzgründen ein Mindestalter von 16 Jahren, bei der LAN von 18 Jahren. Dabei werde es keine Ausnahmen im Sinne eines „Muttizettels“ oder der Begleitung durch Erziehungsberechtigte geben, betonen die Veranstalter.

Zur Galerie
In Schweden hat sich das eSports-Event "Dreamhack" seit 1994 zum Publikumsmagneten entwickelt. Nun kommt das weltgrößte Computerspiel-Festival auch nach Leipzig. Fotos: Dreamhack
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige