Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gründer des Deutschen Kabarettarchivs tot

Gründer des Deutschen Kabarettarchivs tot

Der Gründer des Deutschen Kabarettarchivs in Mainz, Reinhard Hippen, ist tot. Der Grafikdesigner starb am Sonntag nach langer schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren, wie der Leiter des Archivs, Jürgen Kessler, mitteilt.

Mainz. Weit über Mainz hinaus habe Hippen sich um die Kulturgeschichte der Satire und ihre vielfältigen Erscheinungsformen verdient gemacht, sagte Kessler. Hippen hatte 1961 das Deutsche Kabarettarchiv in Mainz gegründet. Er leitete es bis 1989. Seitdem ist es in öffentlich-rechtlicher Hand.

Bis zuletzt habe Hippen sich aktiv unter anderem bei den Nominierungen für die Sterne auf dem „Walk of Fame der Satire“ in Mainz eingebracht, sagte Kessler. Hippen lebte in einer Wohnung direkt über dem Archiv. Kessler betonte: „Wir trauern um einen leidenschaftlichen Sammler und Bewahrer, der sein Leben in den Dienst des von ihm so geliebten Kabaretts gestellt hat.“ Das Deutsche Kabarettarchiv hat seit 2005 einen zweiten Standort in Bernburg an der Saale. Hippen stammte aus Leer/Ostfriesland.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr