Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Gut zum Druck": Feininger-Galerie in Quedlinburg zeigt Werke von Karl Völker

"Gut zum Druck": Feininger-Galerie in Quedlinburg zeigt Werke von Karl Völker

In der Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg laufen die letzten Vorbereitungen für die Ausstellung „Gut zum Druck“ mit Werken von Karl Völker. Mitarbeiter hätten am Mittwoch unter der Anleitung von Direktor Michael Freitag die letzten Druckstöcke, Radierplatten und Linolschnitte arrangiert, hieß es aus dem Kunsthaus in der Unesco-Welterbestadt.

Voriger Artikel
Cro-Konzert in Dresden: Tausende Fans feiern - Mit dem Panda einmal um die Welt
Nächster Artikel
Kunstsammlungen Chemnitz zeigen Andy-Warhol-Ausstellung

Aufbau der Ausstellung „Gut zum Druck“ mit Werken des Künstlers Karl Völker.

Quelle: Jens Wolf dpa

Quedlinburg. Die Schau werde Donnerstagabend eröffnet und sei bis zum 22. Februar 2015 zu sehen. Sie ist möglich, weil Klaus Völker Teile des Nachlasses seines kreativen Opas der Galerie gestiftet habe. Karl Völker (1889-1962) war Grafiker, Maler, Architekt sowie ein Zeitgenosse des Malers und Grafikers Lyonel Feininger (1871-1956). Völker wurde in Halle-Giebichenstein geboren und starb in Weimar. Neben seinen Ölmalereien, Holzschnitten und Industriebildern erlangte er auch durch Gestaltungen im öffentlichen Raum Aufmerksamkeit.

Dazu zählen unter anderem das Deckengemälde der Kirche in Schmirma (Saalekreis) und die Zusammenarbeit mit Vertretern des Neuen Bauens wie Bruno Taut oder Otto Haesler. Mit ihnen realisierte Völker deutschlandweit Projekte des sozialen Wohnungsbaus. Während der Zeit des Nazi-Regimes galt Völker als „entartet“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr