Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Strudel der Gefühle: "Zusammen, Ensemble" in der Moritzbastei

Im Strudel der Gefühle: "Zusammen, Ensemble" in der Moritzbastei

Ein musikalischer Traum bereits in den ersten Sekunden. Pianistin Isabelle Serrand und Sänger-Schauspieler Wolfgang Pissors gehen auf eine melodische Reise in die deutsche und französische Poesie der 20er und 30er Jahre.

Voriger Artikel
Wichtiger Preis, schlichte Zeremonie: In Mailand wurde der ICMA vergeben. Auch an etliche Leipziger.
Nächster Artikel
Anders gut: das neue Silly-Album "Kopf an Kopf"

"Zusammen, Ensemble": Isabelle Serrand und Wolfgang Pissors.

Quelle: André Kempner

Zart, melancholisch, witzig - manchmal auch rührend und kräftig zugleich, das "Zusammen, Ensemble" erinnert an Berlin und Paris zwischen zwei Kriegen.

Dieser Gedicht- und Theatervorführung gelingt es, die musikalische Verbindung zwischen Brechts Komponisten Hanns Eisler und dessen Schüler Jospeh Kosma wachzurufen, der für Jacques Prévert komponierte. Das Repertoire lässt einen träumen. Gemeinsame Themen zirkulieren vom einen zum anderen in unterschiedlichen poetischen und musikalischen Sprachen. Dieses konstante Hin und Her zwischen Paris und Berlin unterstreicht die stilistischen Besonderheiten und beleuchtet gleichzeitig die Kraft der Worte, die nichts von ihrer Aktualität verloren haben.

Genauso geschickt ins Deutsche wie ins Französische kann Pissors Humor und Ernst alternieren, das Publikum lacht und lässt sich abwechselnd rühren. Serrands Klavierbegleitung ist Ausdruck ihrer Anmut. Sanft und leichtfüßig, mit einem Hauch von Melancholie nimmt sie alle auf diese Reise mit. "Zusammen, Ensemble", eine gelungene Begegnung zwischen Frankreich und Deutschland, Serrand und Pissors, Prévert und Brecht sowie zwischen zwei Ausnahmekünstlern und ihrem Publikum.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.03.2013

Mélanie Gonzalez

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr