Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In idealer Symbiose: Ensemble Amarcord eröffnet a cappella-Festival in Leipzig

In idealer Symbiose: Ensemble Amarcord eröffnet a cappella-Festival in Leipzig

Für eine Überraschung sind sie immer wieder gut, auch in neuer Besetzung. Das Ensemble Amarcord bietet zur Eröffnung seines diesjährigen a cappella-Festivals am Freitagabend in der Michaeliskirche Ungewohntes.

Voriger Artikel
Toleranz für die Frau mit Bart: Conchita Wurst gewinnt den Eurovision Song Contest 2014
Nächster Artikel
Hin und wieder zünden Zoten: Operette "Der Opernball" in Leipzig wieder aufgeführt

Ensemble Amarcord und Berliner Lautten Compagney eröffnen in der Michaeliskirche das Leipziger "A-cappella-Festival.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Denn der Start zur 15. Ausgabe ist gar nicht a cappella. Diese Tatsache zieht sich als eine Art Running Gag durch den Abend - und sorgt für ein rhetorisch wie musikalisch brillantes Ping-Pong zwischen Sängern und Instrumentalisten.

Die Berliner Lautten Compagney musiziert mit Amarcord - und eine unterhaltsamere musikalische Begegnung lässt sich kaum wünschen. Zwei Spezialensembles, die sich und anderen nichts mehr beweisen müssen, entdecken da gemeinsam eine vielseitige und vielfältige Literatur - musikalisches Miteinander auf Weltniveau.

Madrigale, Chansons und Tänze aus dem "Teütsch Lautenbuch" 1566 des Melchior Neusiedler erklingen in diesem Konzert und präsentieren ein denkbar buntes Bild der Renaissance und ihres Musikbegriffs. Die Frische, mit der Núria Sanromà Gabàs, Martin Ripper, Hans-Werner Apel, Andreas Nachtsheim, Wolfgang Katschner sowie Peter A. Bauer ins historische Lautenbuch eintauchen, formen und gestalten, ist genau das, was Amarcord in ganz anderer Weise auch zu bieten hat. Musik entsteht hier in idealer Symbiose.

Auch in der relativ neuen Besetzung mit Wolfram Lattke, Robert Pohlers, Frank Ozimek, Daniel Knauft und Holger Krause sorgt das Ensemble Amarcord für einen Anstieg des Glückshormonspiegels. Wie gewohnt mit perfekter Stimmbeherrschung und Stilsicherheit, die im Wechselspiel mit überbordender Musizierfreude jeden mitreißen muss.

Dass die fünf Herren ein sicheres Gespür für Konzertdramaturgien mitbringen, ist kein Geheimnis - und mit diesem Eröffnungskonzert haben sie sich selbst übertroffen. Ein Problem stellt für viele nur dar, dass sie die geistvollen Einlassungen von Katschner und Knauft in der für Sprecher schwierigen Akustik des Kirchenraumes schlicht nicht verstehen können.

Die Lösung dieses Problems würde den Abend vollkommen gemacht haben. Aber auch so reicht es für berechtigt gewaltigen und andauernden Jubel. Es ist wieder A-cappella Zeit, und das tut gut.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Böhme-Mehner, Tatjana

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Das Schumann-Haus Leipzig widmet sich dem Leben und Wirken des Komponisten-Ehepaars Robert und Clara Schumann. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr