Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ins kalte Wasser geworfen: Zwei neue Moderatoren führen durchs Badewannenrennen

Ins kalte Wasser geworfen: Zwei neue Moderatoren führen durchs Badewannenrennen

Leipzig. Die Hitzewelle soll am Wochenende ihren Zenit erreichen. Für viele Leipziger heißt die Devise: Ab an den See. Für Hobby-Seemänner und begeisterte Besucher geht ab es 10.30 Uhr zum 18. Badewannenrennen am Völkerschlachtdenkmal.

Dieses Jahr mit einem neuen Moderatorenteam.

Nach dem tragischen Tod der Identifikationsfigur der Régates de Baquet, Paul Fröhlich, führt in diesem Jahr ein Moderatorenteam durch den Tag. Man habe sich, wie schon beim Seifenkistenrennen im Mai, bewusst für zwei Moderatoren entschieden, weiß Constantin Jacobi vom Team naTo, schließlich seien "Fußstapfen, die Paul Fröhlich hinterlassen hat, so groß".

Die Wahl fiel auf Larsen Sechert und Armin Zarbock, beides Schauspieler und Regisseure aus der Leipziger Off-Szene. Zarbock scherzt: Die Leistung des Duos bei den Wagner Feststagen habe den Veranstaltern von der naTo sicher "so schlecht gefallen, dass sie uns noch eine Chance geben wollen".

php9405e1e2fb201007011533.jpg

Leipzig. Die Hitzewelle soll am Wochenende ihren Zenit erreichen. Für viele Leipziger heißt die Devise: Ab an den See. Für Hobby-Seemänner und begeisterte Besucher geht ab es 10.30 Uhr zum 18. Badewannenrennen am Völkerschlachtdenkmal. Dieses Jahr mit einem neuen Moderatorenteam.

Zur Bildergalerie

Sechert hingegen meint, dass die Veranstalter wohl noch mit Moderationsteams herumexperimentieren, schließlich habe Paul Fröhlich die Veranstaltung über Jahrzehnte geprägt. Ein Schwimmgefährt haben er und sein Kollege selbst noch nie gebaut. Zarbock, der aus Berlin nach Leipzig gezogen ist, hat zudem noch keines der Badewannenrennen miterlebt. Ein Fakt, der ihm in seinen Augen dabei helfen kann, keine Imitation des beliebten Showmasters abzuliefern.

"Aber nicht zu spontan"

Auch Sechert will möglichst "unbefangen, locker und spontan" an die Moderation herangehen. "Aber nicht zu spontan", fügt Zarbock hinzu. Er ist ein großer Fan der DDR-Fernsehsendung "Mach mit, mach’s nach, mach’s besser". "Die ging locker und zugleich streng ab." Das gefällt dem Schauspieler, denn bei allem Spaß, den die Moderatoren verbreiten wollen, müsse man schließlich auch noch auf die Einhaltung der Regeln achten.

Das Moderatorengespann kennt sich bereits vom gemeinsamen Arbeiten, etwa für das Knalltheater. Von daher sind sie bereits aufeinander abgestimmt. Momentan bringen sie sich noch das nötige nautische Fachwissen bei, um in den Moderationen einen guten Eindruck zu hinterlassen, wenn sie durch den Tag führen, an dem 25 hoch motivierte Teams in ihren selbst konstruierten Badewannen vor dem imposanten Hintergrund des Völkerschlachtdenkmals in den Disziplinen "Hindernisfahrt", der "Regatta" und – dieses Jahr neu – zum "Kurzsprint" antreten.

Das Badewannenrennens lädt Hobbybastler wieder dazu ein, schwimmende Gefährte zu bauen und sich mit anderen Tüftlern zu messen. Im Jahr 1992 von der naTo ins Leben gerufen, ist das Badewannenrennen längst legendär und fester Höhepunkt im Kalender vieler Leipziger. Dass „Wanne“ dabei ein recht dehnbarer Begriff für alle selbstgebauten Schwimmfahrzeuge ist, ist längst bekannt, wie auch der Fakt, dass die absolut nicht objektive Ästhetik-Kommission der Veranstalter ebenfalls das schönste Gefährt des Tages kürt.

Holger Günther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr