Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Knapp 20.000 Besucher begleiten Umzug des With Full Force

Metal, Hardcore, Punk Knapp 20.000 Besucher begleiten Umzug des With Full Force

Das With Full Force, Ostdeutschlands größtes Metal-, Hardcore- und Punk-Festival, hat sich nach 18 Jahren von Roitzschjora verabschiedet und ist nach Ferropolis (Sachsen-Anhalt) umgezogen. Die Premiere wurde in der Stadt aus Eisen zunächst verhagelt: Am Donnerstagnachmittag musste das Festival für fünf Stunden wegen zwei Unwettern unterbrochen werden.

Das With Full Force, Ostdeutschlands größtes Metal-, Hardcore- und Punk-Festival, hat sich nach 18 Jahren von Roitzschjora verabschiedet und ist nach Ferropolis (Sachsen-Anhalt) umgezogen. Die Premiere wurde in der Stadt aus Eisen zunächst verhagelt.

Quelle: Susanne Richter

Ferropolis . Neuer Ort, altes Leid: Das With Full Force, Ostdeutschlands größtes Metal-, Hardcore- und Punk-Festival, hat sich nach 18 Jahren von Roitzschjora verabschiedet und ist nach Ferropolis (Sachsen-Anhalt) umgezogen. Die Premiere wurde in der Stadt aus Eisen zunächst verhagelt: Am Donnerstagnachmittag musste das Festival für fünf Stunden wegen zwei Unwettern unterbrochen werden.

Das With Full Force ist nach Ferropolis (Sachsen-Anhalt) umgezogen. Die Premiere wurde in der Stadt aus Eisen zunächst verhagelt: Am Donnerstagnachmittag musste das Festival für fünf Stunden wegen zwei Unwettern unterbrochen werden. Fotos: Susanne Richter

Zur Bildergalerie

Danach war die Feierlaune der knapp 20.000 Besucher allerdings umso ausgeprägter. Die Hardcorler Deez Nutz machten den feuchtfröhlichen Auftakt, wobei die Stimmung allerdings durch Absagen der Hauptbühnen-Bands eingetrübt wurde. Aufgrund der starken Regenfälle und des Hagels hatte es einige Technik zerstört. Es war aber niemand verletzt worden. Erinnerungen an das Jahr 2012 wurden wach, als das With Full Force ebenfalls von heftigen Wetterunbilden heimgesucht wurde und bei einem Blitzeinschlag auf dem Zeltplatz mehr als 50 Besucher verletzt worden waren. Auch 2015 hatte es wegen Gewitters eine stundenlange Pause gegeben.

Am Freitag konnte das Festival allerdings wie gewohnt durchstarten, unter anderem mit In Flames, Dropkick Murphys, Ministry, Knorkator, Rykers, Triptykon und Nasty. Neu ist diesmal, dass die WFF-Macher von drei auf vier Bühnen aufgestockt haben, von denen jeweils zwei parallel bespielt werden - und das mit einer Rekordbeteiligung von 82 Bands, auch wenn einige aufgrund des Wetters nicht auftreten konnten.

Der offizielle Teil des With Full Force endet am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr. Bis dahin treten beispielsweise noch Kreator, Terror, Royal Republic, Emil Bulls, CVomeback Kid, Architects, Rotting Christ und Combichrist auf.

Andreas Debski 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr