Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional 16. Leipziger Hörspielsommer am Richard-Wagner-Hain gestartet
Nachrichten Kultur Kultur Regional 16. Leipziger Hörspielsommer am Richard-Wagner-Hain gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 06.07.2018
Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke (Linkspartei; Dritte von links) war zum Auftakt des Hörspielsommers ebenso anwesend wie das Festival-Organisationsteam. Quelle: André Kempner
Leipzig

Zum 16. Mal können Interessierte in Leipzig öffentlich Hörspielen lauschen. Am Freitagnachtmittag hat der diesjährige Leipziger Hörspielsommer begonnen. Zehn Tage lang werden auf dem Richard-Wagner-Hain unter freiem Himmel laut Veranstalter etwa 80 Hörspiele und Features präsentiert. Zudem sind ein Live-Programm und drei Wettbewerbe geplant. Im Vorjahr kamen rund 12.000 Hörspiel-Fans zu dem Open-Air-Festival.

Zu den Höhepunkten zählt der zehnte Wettbewerb für Kinder- und Jugendhörspiele. Dabei werden 13 Beiträge von Kindern für Kinder präsentiert und prämiert. Zum Thementag unter dem Motto „Und wer sind Sie?“ steht das experimentelle DJ-Set „Best-of Demo Dandies“ auf der Bühne. Außerdem soll ein Blick in die Hörspielkultur des Nachbarlandes Tschechein geworfen werden. Das Festival findet bis zum 15. Juli statt.

Kurz vor Beginn hatten die Veranstalter noch mit einer Crowdfunding-Aktion Unterstützer gesucht. Grund waren den Angaben zufolge gestiegene Kosten, so für Technik, Sicherheit und Müllentsorgung. Der Besuch des Festivals kostet keinen Eintritt, die Helfer arbeiten ehrenamtlich. Finanziert wird der Hörspielsommer durch Sponsoren und Fördergelder. Die Stadt Leipzig und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen geben Mittel dazu.

Das komplette Programm gibt es unter www.hoerspielsommer.de

Von LVZ