Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional David Hasselhoff kommt am Dienstag in die Arena Leipzig
Nachrichten Kultur Kultur Regional David Hasselhoff kommt am Dienstag in die Arena Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 16.04.2018
David Hasselhoff am 11. April 2018 beim Auftakt seiner Deutschlandtournee im Friedrichstadt-Palast Berlin. Quelle: dpa
Leipzig

In Berlin stürmten Fans zum Tourauftakt auf die Bühne, jetzt kommt er auf seiner Jubiläumstour nach Leipzig: Am Dienstag will David Hasselhoff in der Arena Leipzig seine Fans entzücken – „30 Jahre Looking for Freedom“.

Mit „Looking for Freedom“ (Auf der Suche nach Freiheit) wurde der Song des mittlerweile 65-jährigen US-Schauspielers damals für viele zur Hymne des Mauerfalls. Auch wenn die Story eigentlich die Lebensbeichte eines verwöhnten Jünglings widerspiegelt, der sich gegen den Rat seines Vaters als Gelegenheitsarbeiter durchs Leben schlägt.

Mit seinem deutschen Produzenten Jack White nahm Hasselhoff 1989 das gleichnamige Album auf, das ihm in Deutschland den Durchbruch brachte. Die Single belegte für acht Wochen den ersten Platz der Hitparade.

Den Hit, den „The Hoff“ Silvester 1989 vor rund 500.000 Menschen an der Berliner Mauer gesungen hat, wird er mit seinen Anhängern wohl genauso zelebrieren wie „It’s a Real Good Feeling“ oder „The Night Rocker“. Die Liste der Songs ist schließlich eine, die von den Fans kommt: Er habe nach Titeln gefragt, das Publikum hat geantwortet – und so ist die Tour-Liste entstanden.

International bekannt wurde Hasselhoff als Schauspieler mit der Kult-Serie „Knight Rider“ und als Rettungsschwimmer in „Baywatch“. 1996 erhielt Hasselhoff einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

Tickets für das Konzert in der Arena am Dienstag um 20 Uhr gibt es noch in der Ticketgalerie der LVZ.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag wird die große Retrospektive des Leipziger Malers und Lehrers Arno Rink (1940–2017). im Museum der bildenden Künste in Leipzig eröffnet. Im Interview spricht Museumsdirektor Alfred Weidinger über seine Begegnungen mit dem Künstler, dessen Kunst und eine überraschende Entdeckung.

16.04.2018

Die Heimat-Rockband Frei.Wild gastiert am Montag in Leipzig. Die Musik der Südtiroler wird seit Jahren kontrovers diskutiert.

16.04.2018

Rund 20 000 Kunstinteressierte besuchten am Wochenende den Frühjahrsrundgang der Galerien auf dem Spinnereigelände – dabei ist manches anders als gewohnt.

18.04.2018