Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Mehr als 100 Musiker aus aller Welt beim Leipziger Bach-Wettbewerb
Nachrichten Kultur Kultur Regional Mehr als 100 Musiker aus aller Welt beim Leipziger Bach-Wettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 11.07.2018
Blick auf das Denkmal von Johann Sebastian Bach. Junge Musiker wetteifern in Leipzig im Zeichen des berühmten Musikers um den Titel „Bachpreisträger“. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig - 

In Leipzig wetteifern in den nächsten Tagen 105 junge Musikerinnen und Musiker um den begehrten Titel „Bachpreisträger“. Die Bewerber für die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung kommen aus 34 Ländern, wie das Bach-Archiv am Mittwoch in Leipzig mitteilte.

Der Internationale Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb findet zum 21. Mal in Leipzig statt. Der zweite Preis ist mit 7.500 Euro, der dritte mit 5.000 Euro dotiert.

Internationale Jury

Der elftägige Wettbewerb wird in diesem Jahr in den Kategorien Klavier, Cembalo und Violine ausgetragen. Er gilt als eine der bedeutendsten Plattformen für Musikerinnen und Musiker. Erstmals fand der Wettbewerb 1950 statt. Er wird in der Regel alle zwei Jahre ausgetragen. Zur Jury gehören aktuell 21 Interpreten aus zwölf Ländern.

Der Bach-Wettbewerb sollte am Mittwochabend in Leipzig mit einem Konzert im Alten Rathaus beginnen. Für die Teilnahme hatten sich den Angaben zufolge 228 Musiker beworben. Ausgesucht wurden für den Wettbewerb 44 Pianisten, 37 Cembalisten und 24 Violinisten.

Von ost

Anzeige