Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Regional Spinnerei-Rundgang: Ordnungsamt greift gegen Falschparker durch
Nachrichten Kultur Kultur Regional Spinnerei-Rundgang: Ordnungsamt greift gegen Falschparker durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 10.04.2018
Beim Spinnereirundgang am Wochenende will die Stadt verstärkt gegen Falschparker vorgehen. Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Leipzig

Beim Frühjahrsrundgang in der Leipziger Baumwollspinnerei am kommenden Wochenende will das Ordnungsamt verstärkt gegen Falschparker vorgehen. Zuletzt habe es gehäuft Beschwerden wegen der Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern gegeben, teilte die Stadt am Dienstag zur Begründung mit. Aufgrund der angespannten Parkplatzsituation vor Ort wird Besuchern empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Das Parken auf dem Spinnereigelände in Plagwitz ist teilweise verboten. Kostenfreies Parken sei aber auf dem Besucherparkplatz an der Saarländer Straße möglich, heißt es aus dem Ordnungsamt.

Der traditionelle Frühjahrsrundgang ist ein Treffpunkt der internationalen Kunstszene. Am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr öffnen die Galerien in der Baumwollspinnerei ihre Türen. Im vergangenen Jahr kamen rund 20.000 Besucher.

Infos zum Rundgang: www.spinnerei.de

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Aerodynamik eines Cellos hat Steffen Friedel nie getestet. Der gelernte Flugzeugmechaniker baut heute Musikinstrumente. Trotz bundesweiter Meriten bleibt er am Boden.

10.04.2018

Auf eine Initiative aus Leipzig hin: Künstlerische Drucktechniken sind jetzt als Immaterielles Kulturerbe anerkannt. Maßgeblichen Anteil daran hat Susanne Richter, die Direktorin des in der Plagwitzer Nonnenstraße ansässigen Museums für Druckkunst.

12.04.2018

Stefanie Kloß, die Frontfrau der Bautzener Band Silbermond, ist zum ersten Mal Mama geworden. Die 33-Jährige brachte am Wochenende einen Sohn zur Welt und postete in sozialen Netzwerken ein Schwarz-Weiß-Foto ihres Nachwuchses.

09.04.2018
Anzeige