Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Weltweit „Peter Hase“ – Ein Hase klopft Sprüche
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit „Peter Hase“ – Ein Hase klopft Sprüche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.03.2018
Ruht sich nicht auf Lorbeeren aus: Peter Hase, der sich gern in den Gärten von Hasenhassern bedient. Quelle: Verleih
Hannover

Ostern naht, die Hasen stürmen das Kino. Dieses Jahr ist es „Peter Hase“, ein schlitzohriger Held aus Beatrix Potters Kosmos. Mit seinen Hasenschwestern tut er sich am Garten des Hasenhassers McGregor gütlich, bis der sich ihrer mithilfe seines Neffen entledigen möchte. Wobei ihm die Liebe einen Strich durch die Rechnung macht.

Nach einem hektischen Auftakt entfaltet sich eine lebenskluge Geschichte mit einem gerüttelt Maß Slapstick. Dass sich der liebreizende Film nach dem US-Start tatsächlich in einer Diskussion darüber befand, Allergiker zu verunglimpfen, löst hier allenfalls Kopfschütteln aus. Zur Sicherheit klopft Peters deutscher Sprecher Christoph Maria Herbst aber ein paar Sprüche.

Christoph Maria Herbst spricht Gargamel: Videointerview zu „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“

Weitere Videos von „Spätvorstellung – Das Kinomagazin“

Von big/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das geheime Kriegstagebuch von Erich Kästner enthält irritierende Passagen. „Das Blaue Buch“ ist jetzt von Sven Hanuschek neu herausgegeben worden. Mit dem Drehbuch für den Ufa-Film „Münchhausen“ hatte der einst linksliberale Kästner den Nazis gute Dienste geleistet. Verstand er sich als Hitler-Gegner?

27.03.2018

Ein etwas zu langer Händedruck, ein Po-Grapscher oder sexuelle Angebote: Der Verband Bücherfrauen kritisiert den Sexismus in der Buchbranche. Auch Autorinnen melden sich zu Wort.

16.03.2018
Kultur Weltweit Gewandhaus-Saison 2018/19 - Leipziger Gewandhaus-Saison

223 Veranstaltungen bietet das Gewandhaus in der Saison 2018/18, 75 davon sind Große Concerte, 30 dirigiert der neue Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons, dazu noch einmal so viele auf Tour. Es gibt eine neue Reihe für neuere Musik, sowie Gastspiele im alten Interim am Zoo.

12.03.2018