Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Kunst mit dem Rasenmäher – 250 Meter lange Zeichnung ziert den Agra-Park
Nachrichten Kultur Kunst mit dem Rasenmäher – 250 Meter lange Zeichnung ziert den Agra-Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 17.04.2014
Die Rasenmäher-Zeichnung im Agra-Park soll die beiden Parkteile miteinander verbinden. Quelle: Bernhard Witt
Leipzig

Sie soll eine vierspurige Bundesstraße abbilden, welche die Markkleeberger mit der Leipziger Seite des Parks verbindet.

Die beiden Teile sind durch die Bundesstraße 2 voneinander getrennt. Durch einen im Rasen angedeuteten Tunnel sollen sie zusammengeführt werden.

Witthaus und sein Team haben eine Woche lang im Rahmen des Leipziger Gartenprogramms an dem Projekt gearbeitet. In drei Wochen wird die grün-braune Zeichnung durch das nachwachsende Gras voraussichtlich nicht mehr zu erkennen sein.

Die Kosten tragen unter anderem der initiierende Verein Pro Agra-Park sowie die Städte Leipzig und Markkleeberg.

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzigs Funkorchester ist zurück. Das knappe Dutzend beseelter Freaks um Bass Hendrik Herchenbach schaffte dank zahlreicher Fundraising-Unterstützer, sein drittes Album im gewohnt verrückten Artwork in den Dienst der Sache zu stellen: Seit kurzem funkt mit hoher Energie das "Radio Freakquency" eine Übertragung von einem schrillen Planeten, den viele untergegangen wähnen.

16.04.2014

Der Paulinerverein will ein Bronzemodell der historischen Universitätskirche am Augustusplatz aufstellen lassen. Rund 10.000 Euro will der Verein dafür aufbringen, bestätigte der stellvertretende Vorsitzende Gerd Mucke am Dienstag gegenüber LVZ-Online.

15.04.2014

Theaterpädagogen vermitteln Kunst. Und damit neue Erfahrungen und Erkenntnisse. Die Nachfrage nach entsprechenden Angeboten steigt. Worauf das Theater der Jungen Welt reagiert: Das Team wird ab der kommenden Spielzeit um eine Stelle aufgestockt.

15.04.2014