Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Leipziger Band schafft Sprung ins Echolot-Halbfinale – Auftritt im „Besser Leben“
Nachrichten Kultur Leipziger Band schafft Sprung ins Echolot-Halbfinale – Auftritt im „Besser Leben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 03.02.2012
Colbinger beim Auftritt im SPIZZ-Keller. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Dabei müssen Colbinger ein Konzert in ihrer Heimatstadt auf die Beine stellen und, wie es von Seiten des Veranstalters heißt, „neben Organisationstalent auch Eigenständigkeit, Live-Qualitäten und die Fähigkeit, Fans zu mobilisieren, demonstrieren“. Das Konzert soll am 3. März im Stadtteil-Club „Besser Leben“ in Leipzig-Schleußig stattfinden. Ein Mitschnitt des Auftritts wird danach zusammen mit den Videos der Konkurrenz auf der Homepage des Talentwettbewerbs veröffentlicht und zur Abstimmung frei gegeben.

Ziel der Teilnehmer beim „Köstritzer Echolot“ ist ein Auftritt während der Aftershow der „Echo“-Verleihung in Berlin. Hier werden jedes Jahr die erfolgreichsten Musiker von der Deutschen Phono-Akademie, dem Interessenverband der hiesigen Musikwirtschaft, prämiert. Im vergangenen Jahr triumphierte die Hallenser Band LiHanabi beim Talentwettbewerb und konnte so zur 20. Ausgabe der Echo-Verleihung in Berlin auf der Bühne stehen.

Internet: www.koestritzer.de/echolot

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das eigentlich am 3. und 4. Februar geplante zweitägige Festival „50 Jahre Pop" findet nicht statt. Am Dienstagmittag zog Veranstalter Holm Dressler – einstiger Produzent von Thomas Gottschalks „Wetten dass.

31.01.2012

Ein ordentliches Saufgelage sollte es schon geben, wenn es „nur“ ein Platz in den Top Ten geworden wäre. „Falls es die Top Fünf wird, können wir den Tag danach sicher nicht mehr stehen“, hatte Sänger Felix Brummer vorhergesagt, als er am Montag im Kreis seiner Bandkollegen von Kraftklub noch ganz harmlos an einer Tasse Kaffee in einem Chemnitzer Restaurant nippte.

31.01.2012

Jetzt ist es offiziell: Am Dienstag, dem letzten Tag der Bewerbungsfrist für die Aufnahme auf die sächsische Vorschlagliste für die Unesco-Welterbestätten, tütete Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) symbolisch den 21-seitigen Bewerbungsantrag an den Freistaat ein.

08.11.2016
Anzeige