Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Leipziger Lachmesse öffnet sich in diesem Jahr für Poetry Slam
Nachrichten Kultur Leipziger Lachmesse öffnet sich in diesem Jahr für Poetry Slam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 15.09.2016
Lachmesse 2015 Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das Satirefestival Leipziger Lachmesse öffnet sich für den Poetry Slam. Mit der Österreicherin Lisa Eckart und dem Duo Das Lumpenpack kommen etablierte Künstler aus der Slam-Szene nach Leipzig. Zudem sind auch die Lokalmatadoren der Lesebühne Schkeuditzer Kreuz vertreten. Poetry Slam sei eine Möglichkeit, jüngeres Publikum in die Lachmesse zu ziehen, sagte Geschäftsführer Frank Berger am Donnerstag in Leipzig. Das Satirefestival wird in diesem Jahr vom 16. bis 23. Oktober veranstaltet. Schwerpunkt ist das politisch-satirische Kabarett. Mehr als 150 Künstler aus neun Ländern sind in Leipzig vertreten.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die theaterlose Zeit ist vorbei: Mit dem Herbst startet das Bühnenprogramm in Leipzig, und die Oper am Augustusplatz feiert den Auftakt beim Tag der offenen Tür mit Kind und Kegel.

15.09.2016
Kultur Goldtoilette zum „Besitzen“ - Dieses Klo ist der Clou

Eine mit purem Gold überzogene Kloschüssel steht jetzt in einer WC-Kabine im New Yorker Guggenheim-Museum. Demnächst dürfen Besucher das kostbare stille Örtchen nutzen.

15.09.2016

Unermüdliche Fürsprecher und ein erfolgreiches Crowdfunding machen es möglich: Ab Montag sind die bei einer Teerattacke in Leipzig zerstörten Info-Tafeln zur jüdischen Fotografin Gerda Taro rekonstruiert wieder zu sehen.

15.09.2016
Anzeige