Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Maler Edgar Knobloch erhält Friedrich-Schlie-Preis

Auszeichnung am 29. Oktober Leipziger Maler Edgar Knobloch erhält Friedrich-Schlie-Preis

Der Leipziger Maler und Grafiker Edgar Knobloch erhält für sein zeichnerisches Werk den mit 3.000 Euro dotierten Friedrich-Schlie-Preis. Die Auszeichnung wird ihm am 29. Oktober im Staatlichen Museum Schwerin übergeben, teilte der Schweriner Kunst- und Museumsverein am Mittwoch mit.

Zeichnungen von Edgar Knobloch. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Schwerin. Der Leipziger Maler und Grafiker Edgar Knobloch erhält für sein zeichnerisches Werk den mit 3.000 Euro dotierten Friedrich-Schlie-Preis. Die Auszeichnung wird ihm am 29. Oktober im Staatlichen Museum Schwerin übergeben, teilte der Schweriner Kunst- und Museumsverein am Mittwoch mit. Die Laudatio hält der Rektor der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Matthias Flügge. Der Schweriner Verein und die DKB Bank haben den Preis gestiftet. Die Ehrung wird zum zweiten Mal vergeben. Erster Preisträger war 2013 der Maler und Grafiker Jan Bauer.

Anlässlich der Preisverleihung zeigt das Staatliche Museum vom 29. Oktober bis zum 27. November eine Ausstellung mit Handzeichnungen von Edgar Knobloch. Der Künstler wurde 1968 in Bad Frankenhausen (Thüringen) geboren. Arbeiten von ihm befinden sich unter anderem im Besitz des Bundestages in Berlin und der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Der Preis ist Friedrich Schlie (1839-1902), dem ersten Direktor des heutigen Staatlichen Museums, gewidmet. Schlie war nicht nur Wissenschaftler und Museumsfachmann, sondern auch ein Förderer zeitgenössischer Künstler und Autor grundlegender Werke zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr