Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Medienpreis für Bürgerrechtler und afghanische Journalistin

Leipziger Medienpreis für Bürgerrechtler und afghanische Journalistin

Der Leipziger „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ geht dieses Jahr an vier Akteure der Wende in Ostdeutschland 1989 sowie an eine afghanische Journalistin.

Voriger Artikel
Künstler Andree Korpys im Interview: "Es handelt sich wohl um Butter"
Nächster Artikel
Dostojewskis kluge Kapitalismus-Parabel "Das Krokodil" im Innenhof der Moritzbastei

Der Campus der Leipziger Medienstiftung in der Menckestraße.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Das teilte die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig am Donnerstag mit. Der Preis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert. Er wird am 8. Oktober verliehen.

Ausgezeichnet würden zum einen Aram Radomski, Siegbert Schefke, Roland Jahn und Christoph Wonneberger, die jeweils wichtige Beiträge im Kampf um eine Presse- und Meinungsfreiheit in der DDR geleistet hätten. Sie würden stellvertretend für die Teilnehmer der Montagsdemonstrationen geehrt, hieß es.

Zum anderen wird Farida Nekzad ausgezeichnet, die zu den renommiertesten Journalisten Afghanistans gehöre. Die Medienstiftung vergibt den Preis seit 2001. Jährlich werden damit Journalisten, Verleger und Institutionen geehrt, die sich für die Freiheit der Medien engagieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr