Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Paulinerkirche soll am Augustusplatz neu entstehen – als Modell zum Ertasten

Leipziger Paulinerkirche soll am Augustusplatz neu entstehen – als Modell zum Ertasten

Der Paulinerverein will ein Bronzemodell der historischen Universitätskirche am Augustusplatz aufstellen lassen. Rund 10.000 Euro will der Verein dafür aufbringen, bestätigte der stellvertretende Vorsitzende Gerd Mucke am Dienstag gegenüber LVZ-Online.

Voriger Artikel
Die Kunstvermittler: Das Theater der Jungen Welt stockt sein Theaterpädagogik-Team auf
Nächster Artikel
Der Funk ist auferstanden: Neues Album der Leipziger Band Schwarzkaffee

Universitätskirche St. Pauli in Leipzig - an ihrer Stelle steht heute das Seminargebäude der Universität mit einem integrierten Andachtsraum. Zur Erinnerung soll vor dem neuen Gebäude ein Modell der Kirche entstehen.

Quelle: dpa

Leipzig. Daneben soll auch ein Modell des aktuellen Aula-Bauwerks seinen Platz finden.

Die Initiative ging eigentlich vom Blinden- und Sehbehindertenverband aus, erklärt Mucke. Die Idee: Mit einem ertastbaren Modell und Informationen in Braille-Schrift können auch Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen eine Vorstellung von Bauwerk und Historie bekommen.

Das Projekt stieß beim Paulinerverein direkt auf Gegenliebe: „Während der Bauzeit gab es ein Infotafel zur alten Paulinerkirche“, so Mucke. Die Stadt habe verlangt, dass die Tafel abgebaut werde. „Schon verständlich“, sagt Mucke. Doch der Aufsteller sei auch von Stadtführern gern genutzt worden. Das Kirchen-Modell im Maßstab 1:100 könnte diese Lücke nun schließen.

Und das Modell-Vorhaben geht noch einen Schritt weiter: An derselben Stelle soll auch das aktuelle Pauliner-Bauwerk in Miniatur zu sehen und zu ertasten sein. Sponsoren und die Stadt Leipzig sollen sich an den Kosten beteiligen – so sieht es ein fraktionsübergreifender Stadtratsantrag von CDU, SPD und Bürgerfraktion vor.

Am Mittwoch beschäftigt sich das Stadtparlament mit den Plänen.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Das Schumann-Haus Leipzig widmet sich dem Leben und Wirken des Komponisten-Ehepaars Robert und Clara Schumann. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr