Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lessing-Preis an Stuttgarter Theaterregisseur Lösch übergeben

Lessing-Preis an Stuttgarter Theaterregisseur Lösch übergeben

Theaterregisseur Volker Lösch aus Stuttgart ist in Kamenz mit dem Lessing-Preis des Freistaates Sachsen ausgezeichnet worden. Seine Inszenierung des Stückes „Orestie“ des griechischen Dichters Aischylos 2003 am Schauspiel Dresden, bei der er einen Chor mit Laiendarstellern integrierte, hatte ihn bekannt gemacht.

Voriger Artikel
Leipziger Mittelschüler spielen Lindenberg-Musical nach
Nächster Artikel
Wetten, dass...? macht Quote - Denzel Washington teilt Popcorn mit Cindy aus Marzahn

Der Lessing-Preis geht 2013 an Regisseur Volker Lösch.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Kamenz. „Volker Lösch gebührt das Verdienst, dem antiken Chor im Heute eine neue Bedeutung gegeben zu haben“, sagte Kunstministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) bei der Übergabe des mit 13.000 Euro dotierten Preises.

Heiß umstritten war vor allem Löschs Dresdner Inszenierung von Hauptmanns „Die Weber“ von 2004, als er den Hauptmann-Text um einen Chor der Arbeitslosen - besetzt mit Laien - ergänzt hatte.

Neben Lösch erhielten die Dresdner Schriftstellerin Fanzsika Gerstenberg und die 1980 in Greifswald geborene Buchgestalterin Judith Schalansky je mit 5500 Euro dotierte Förderpreise.

Die Verleihung des Preises ist Auftakt für die 49. Kamenzer Lessing-Tage, die in diesem Jahr unter dem Motto „Krieg und Frieden“ stehen. Bis zum 26. Februar werden 17 Veranstaltungen in der Geburtsstadt von Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) geboten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr