Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Medien: Jack Nicholson verfilmt „Toni Erdmann“ neu
Nachrichten Kultur Medien: Jack Nicholson verfilmt „Toni Erdmann“ neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 08.02.2017
Der deutsche Oscar-Kandidat „Toni Erdmann“ soll einem Medienbericht zufolge in den USA neu verfilmt werden und Jack Nicholson (79) darin ein Comeback feiern. Quelle: dpa
Anzeige
Los Angeles/Berlin

Die Produktionsfirma Paramount Pictures sicherte sich die Rechte am Remake der Tragikomödie über einen Vater und dessen entfremdete Tochter, wie das Branchenmagazin „Variety“ am Dienstag unter Berufung auf anonyme Quellen berichtete. Die weibliche Hauptrolle soll demnach „Ghostbusters“-Star Kristen Wiig (43) spielen. Nicholson hat seit 2010 in keinem Film mehr mitgespielt.

Die Berliner Regisseurin und Drehbuchautorin des deutschen Originals, Maren Ade (40), sei als geschäftsführende Produzentin dabei, hieß es. Ein Regisseur stehe noch nicht fest. „Toni Erdmann“ ist bei den Oscars am 26. Februar für den Preis in der Kategorie Bester Fremdsprachiger Film nominiert.

Von RND/dpa

Mit einem Festakt ist am Dienstag in Leipzig die Rückkehr einer Originalhandschrift des Komponisten Johann Sebastian Bach in die Stadt gefeiert worden. Das Bach-Archiv erwarb die Handschrift für 1,98 Millionen Euro, davon 900.000 an privaten Spenden.

07.02.2017
Kultur Deutscher ESC-Vorentscheid 2017 - Die Suche nach dem Lena-Feeling

Nach zwei letzten Plätzen in Folge für Deutschland beim Eurovision Song Contest starten die Macher einen Neuanfang. Beim reformierten ESC-Vorentscheid darf nun der Nachwuchs ran.

07.02.2017

Emil Nolde und die Mitglieder der "Brücke" zählen zu den bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Weniger bekannt ist, dass Nolde selbst Mitglied der Gruppe war. Die Ausstellung "Nolde und die Brücke" im MdbK rückt die Schaffensperiode vom 12. Februar bis zum 18. Juni 2017 in den Fokus.

03.08.2017
Anzeige